Fjällforum
#1

Mit Geweih verkeilt!

in Klönschnack 21.04.2016 10:01
von Dogmann | 65 Beiträge

Ich habe im hohen Norden mal zwei Geweihe in einander total verkeilt gefunden. Gehe davon aus das anhand der dort liegen gebliebenen Knochen, die beiden Kontrahenten auch dort verendet sind! Nun meine Frage, könnten das Rentiere gewesen sein? Da bei den Ren, beide Geschlechter Geweihe tragen, wie verhält es sich wärend der Brunft mit kämpfen, oder gibt es da sowas nicht? Also jedenfalls waren die Geweihe von der Grösse schon enorm und eigentlich kommt auch nichts anderes in Frage , auser Ren! (oder gibts da noch eine Hirschart die vom Geweih dem Ren ähnelt?) Total in einander verkeilt!Habt ihr da ne Ahnung oder ne Vermutung?

Gruss Michael

nach oben springen

#2

RE: Mit Geweih verkeilt!

in Klönschnack 21.04.2016 20:15
von Lemming | 168 Beiträge

Hei!
Also das kommt schon einmal vor, dass Hirsche sich bei Kämpfen dergestalt
verhaken, dass sie daran zugrunde gehen. Wenn die Geweihe groß und der
Fundort im "hohen Norden" war, dann sollten es Rentiere gewesen sein.
Theoretisch kommen noch Elche in Frage, deren Geweihstangen/schaufeln man
aber vom Ren unterscheiden können sollte.

Selbstverständlich kämpfen Rentiere in der Brunft.
Hier kann man sehen, dass die Gefahr sich tödlich ineinander zu verhaken,
durchaus real ist:

https://villrein-nvs.squarespace.com/film/video

Die Sache geht aber gut aus ;)

God tur
Lemming

nach oben springen

#3

RE: Mit Geweih verkeilt!

in Klönschnack 22.04.2016 19:09
von Dogmann | 65 Beiträge

Oh , danke, das hatte ich so nicht erwartet! Da eben beide Geschlechter Geweihe tragen, dachte ich nicht. Aber kämpfen nur die männlichen Tiere? Klar Elch kann man natürlich vom Ren unterscheiden.

Gruss Michael

nach oben springen

#4

RE: Mit Geweih verkeilt!

in Klönschnack 23.04.2016 18:46
von Lemming | 168 Beiträge

Hei!

Die Weibchen führen keine Rangordnungskämpfe untereinander aus.

Das Geweih ist bei den Rentieren ein Statussymbol.
Die Männchen werfen früher ab, so im November/Dezember.
Dann haben nur noch die Weibchen ein Geweih und sind "Chef".
Das sichert besseren Zugang zum Futter, was wiederum deshalb
notwendig ist, da sich über den Winter die Embryonen im Leib
entwickeln.
Erst nach der Geburt der Kälber im Mai werfen die Weibchen ab.

https://no.wikipedia.org/wiki/Rein#Geviret
http://www.naturoppsyn.no/content/500040666/Reinens-gevir

God tur
Lemming

nach oben springen

#5

RE: Mit Geweih verkeilt!

in Klönschnack 24.04.2016 16:11
von Dogmann | 65 Beiträge

Man lernt nie aus.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Norge21
Forum Statistiken
Das Forum hat 783 Themen und 4898 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen