Fjällforum
#1

Kungsleden im August

in Unterwegs im Norden 10.03.2017 00:10
von Barekur Björgson | 22 Beiträge

Hey ihr Lieben,

ich hätte mal eine Frage an alle die bereits den Kungsleden gegangen sind, vorwiegend von August bis ende September.
Da ich dieses Jahr endlich die Zeit habe den Kungsleden zu gehen, wollte ich mich wegen der Plannung bei euch Erkundigen.
Meiner Freundin und mir ist es erst möglich um den 8 oder 10 August zu starten, da jedoch bereits Ende August die meisten Wanderer vom Trail unten sind, wollte ich mich erkundigen, welche Erfahrungen Ihr gemacht habt. Ist es auch von den Temperaturen, Wetter, Bus, Booten gut möglich bis Mitte September den Nördlichen Kungsleden ( Abisko-Hemavan) zu gehen?

Danke für Eure Antworten

nach oben springen

#2

RE: Kungsleden im August

in Unterwegs im Norden 10.03.2017 21:13
von Erny | 99 Beiträge

Also - erst einmal solltest du versuchen, nicht während die Fjällräven-classic stattfindet, dort oben herumzulaufen. Da staut sich das zwischen Nikkaluokta und Abisko
11-18 August.

Im großen und ganzen haben die Hütten zwischen Abisko und Saltoluokta bis zum 24. September auf. So lange gibt es auch Boote.

Weiter im Süden, südlich von Saltoluokta, so wie z.B. am Sitasjaure, machen die Hütten schon um den 10. September zu. Dann sind auch die Boote weg

Bus musst du schauen, welchen du jetzt meinst?

Du musst bei der Tidtabelle schauen. Aktuell sind die Wintertzeitpläne, aber bei vielen Buslinien findest du auch schon "Kommande tidtabell. Da sind die Zeittabellen für den Sommer bereits zu sehen.

http://www.ltnbd.se/tidtabeller/31/0/

Temperaturen kann man schlecht vorhersagen. Aber im September solltest du auf jeden Fall für die Nächte mit Bodenfrost rechnen (der kann aber schon im August auftauchen). Ich bin Anfang September schon mal bei + 20°C dort gelaufen, und habe auch schon mal Ende August einen Schneesturm gehabt.

Gruss
Erny


http://www.christian-ernst.org/

zuletzt bearbeitet 10.03.2017 21:20 | nach oben springen

#3

RE: Kungsleden im August

in Unterwegs im Norden 11.03.2017 19:05
von Fjaellraev | 267 Beiträge

Zitat von Erny im Beitrag #2
Weiter im Süden, südlich von Saltoluokta, so wie z.B. am Sitasjaure, machen die Hütten schon um den 10. September zu. Dann sind auch die Boote weg

Wieder etwas gelernt, oder nach einem Blick auf die Karte auch nicht....
Der Sitasjaure liegt nämlich nicht südlich sondern eher nordwestlich von Saltoluokta, und dort verkehrt seit den Achtzigerjahren kein touristisches Boot mehr.

Der See den Erny meint heisst Sitojaure und die STF-Stuga dort hat bis zum 24. September offen, also sind bis dann auch die Ruderboote zu erwarten.
Anders kann es mit dem Motorbootverkehr aussehen, für mich als nicht sehr rudergewohnter Wanderer die übliche Übersetzmethode, da empfiehlt es sich auf dieser Seite https://www.svenskaturistforeningen.se/l...atar-i-fjallen/ nachzuschauen. Im Moment sind noch die Daten für 2016 online, die Aktualisierung geschieht vermutlich wieder im Mai.

Henning

nach oben springen

#4

RE: Kungsleden im August

in Unterwegs im Norden 14.03.2017 17:12
von Barekur Björgson | 22 Beiträge

Vielen Dank für die Tollen Antworten.
Werde diese bei meiner Plannung beachten
Freue mich schon sehr darauf

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 785 Themen und 4909 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen