Fjällforum
#1

Sprachfrage?

in Umwelt, Land und Leute 07.12.2006 18:39
von Neptun
avatar

Hallo!

Es wird immer von Kungsleden (oder Padjelantaleden, ...) gesprochen, manchmal aber auch von Kungsled. Was ist denn nun eigentlich richtig? . Auch auf schwedischen Seiten habe ich bislang immer nur von Kungsleden gehört. Ein Sprachwissenschaftler hier?

Neptun


nach oben springen

#2

RE: Sprachfrage?

in Umwelt, Land und Leute 07.12.2006 19:59
von Anne | 1.418 Beiträge

Hallo,

bin kein Sprachwissenschaftler (jedenfalls nicht der schwedischen Sprache), habe aber ziemlich umfassend schwedisch gelernt. Also kann ich meinen Senf dazugeben:

es heisst
butik - Geschäft
en butik - ein Geschäft
butiken - das Geschäft.

Also bedeutet kungsled - Königspfad, kungsleden - der Königspfad, aber es heisst
stor affär - großes Geshchft
en stor affär - ein großes Geschäft
den stora affären - das große Geschäft.
Diese merkwürdige Konstrunkt nennt sich doppelter Artikel. Verwendet man "den" vor dem schwedischen Wort, muss dieses die Artikelendung haben. [im Ggs. zum dänischen]

Man darf also, wenn man das deutsche "der" als schwedischen "den" verwendet, nicht von Kungsled sprechen, ddas darf man nur wenn man unbestimmt redet, also sagt ein Kungsled, daß habe ich aber noch nie getan. Ich empfinde "der Kungsled" sprachgefühlsmässig als falsch, das kann ich aber nicht beweisen.

Hoffe nicht noch mehr verwirrt zu haben,
Anne


nach oben springen

#3

RE: Sprachfrage?

in Umwelt, Land und Leute 07.12.2006 21:02
von Neptun
avatar

Hallo,

Danke! Dann sag ich mal weiter padjelantaleden. Und das kommt in die selbe Ecke:

Alesjaurestugorna aber Tjäktjastugan?
Gautelishytta?


nach oben springen

#4

RE: Sprachfrage?

in Umwelt, Land und Leute 07.12.2006 22:12
von Anne | 1.418 Beiträge

Hallo,

Ja, im Prinzip:

stuga - Hütte
stugan - die Hütte
stugor - Hütten
stugorna - die Hütten

hytta ist norwegisch und bereits die bestimmte Form zu hytte (bokmål+nynorsk), wenn ich mich recht erinnere...
hytte - Hütte
hytta - die Hütte
hytter - Hütten
hyttene - die Hütten (?)

Anne


nach oben springen

#5

RE: Sprachfrage?

in Umwelt, Land und Leute 14.01.2007 21:49
von Marieke
avatar

Hej!

(Bin zwar deutsche, aber frage das lieber mal auf schwedisch, antwort kann aber auf deutsch erfolgen)

Jag har aldrig fjällvandrat tidigare men nästa sommar vill jag gå upp på Kebnekaise. Jag har tidigare inte ens tänkt en enda sekund att man ju säger kebnekaise med ett riktigt k-ljud. Men efter det att jag har läst Svenska i några terminer nu, vet jag inte längre om det är riktigt. Det måste ju uttalas med ett "sch"? Eller inte? Berätta gärna!

Mareike


nach oben springen

#6

RE: Sprachfrage?

in Umwelt, Land und Leute 15.01.2007 01:41
von Anne | 1.418 Beiträge
Hej!

(Wer auf schwedisch fragt, bekommt auch eine solche Antwort!)
"Kebnekaise" liksom "Kiruna" och en del andra ortsnamn i norra Sverige är ju inte direkt svenska, utan samiska. Därför uttalas de med k.
När de ritade de första kartorna över Lappland så frågade man antagligen samer som bodde i området hvad bergen och älvarna hette, sedan försökte de skriva ner det.
(För några år sedan har det varit ett samiskt stavningsreform uch numera heter det för övrigt "Giebmegáisi", fast det svenska "Kebnekaise" förblir säkert långt det mest kända.)

Anne

zuletzt bearbeitet 15.01.2007 01:51 | nach oben springen

#7

RE: Sprachfrage?

in Umwelt, Land und Leute 20.01.2007 14:53
von *Pferdenarr*
avatar

Hallo!

Ich habe da mal eine Frage nach mehreren Fahrten mit dem Zug in Schweden, vielleicht bekommst du die ja auch noch hin :

1. Was sagen diese Schaffner, wenn sie die Fahrscheine der an der letzten Station eingestifenn Leute sehen wollen? Hört sich sehr apart an.
2. gibt es ein verzeichnis der schwedischen Bahnhofssprache?

Danke,
Anna


nach oben springen

#8

RE: Sprachfrage?

in Umwelt, Land und Leute 20.01.2007 17:35
von Anne | 1.418 Beiträge

Hallo!

1. Normalerweise fragen die Zugbegleiter "Nya resande?" also Neue Reisende?.
2. Keine Ahnung, könnte man mal zusammentragen, eigentlich:
spår -t - Gleis,
[järnvägs-]station - [Eisenbahn-]haltestelle,
tåg -et - Zug,
försening - Verspätung,
"SJs tåg xy mot Stockholm inkommer strax på spår n" - Auf Gleis n erhält in Kürze der Zug Sj xy nach Stockholm Einfahrt",
"Näste uppehåll Gällivare, nästa Gällivare" - Nächster Halt G., nächster G. (Die Verdopplung aller relevanten Informationen ist sowohl praktisch wie auch nervig .), auch
"nästa Malmö, utstigning sker på tågets vänstra/högra sida" - Nächster Halt Malmö, Ausstieg links/rechts,
...
Die typische Floskel der DB "Wir bitten um Ihr Verständnis" hat wohl keine Entsprechung, ich habe sie jedenfalls noch nicht gehört .

Anne


nach oben springen

#9

RE: Sprachfrage?

in Umwelt, Land und Leute 26.12.2007 10:18
von rakkaus | 19 Beiträge

Hallo Anne!

naja auf der langen fahrt von stockholm nach kiruna kommt es ja fast immer zu verspätungen und keiner regt sich darüber auf, weile s ja normal ist...
wofür sollen sie dann um verständnis bitten, wenn es eh jeder versteht :-)

nach oben springen

#10

RE: Sprachfrage?

in Umwelt, Land und Leute 27.12.2007 01:35
von Anne | 1.418 Beiträge

Hallo,

Zitat von rakkaus
Hallo Anne!
naja auf der langen fahrt von stockholm nach kiruna kommt es ja fast immer zu verspätungen und keiner regt sich darüber auf, weile s ja normal ist...
wofür sollen sie dann um verständnis bitten, wenn es eh jeder versteht :-)


letzten Winter hatte ich _extrem_ viel Verspätung und da habe ich doch tatsächlich so eine ähnliche Floskel wie "Wir bitten um ihr Verständnis" gehört, sie lautete "Vi beklagar detta", also "Wie beklagen dies".

Bei den Zügen von SJ bekommt man übrigens mittlerweile bei längeren Fahrten bei mehr als 60min Verspätung (oder so ähnlich) den gesamten Fahrpreis rückerstattet (beinahe)- seitdem sind die Züge nur noch 55min verspätet .

Anne

nach oben springen

#11

RE: Sprachfrage?

in Umwelt, Land und Leute 27.12.2007 01:49
von rakkaus | 19 Beiträge

cool, finde ich das auf den seiten von sj.se???

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 785 Themen und 4907 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen