Fjällforum
#1

Inlandsbahn und wandern

in Wandern im Fjäll 22.03.2007 22:26
von Seli
avatar

Hallo

wir planen dieses Jahr (Juli/August) nach Schweden zu fahren. Gerne möchten wir mit der Inlandsbahn von Mora nach Gällivare, ev weiter bis nach Kiruna oder Abisko. Kann uns jemand Tipps geben, wo es sich lohnt die Bahnfahrt zu unterbrechen - wo es interessantes zu sehen gibt oder sich aktiv betätigen kann. (geplant sind, auf dieser Strecke ca 3-5 Übernachtungen. Am Schluss der Bahnreise möchten wir gerne etwas wandern. Gibt es auch die Möglichkeit irgendwo stationär zu sein und Tagestouren zu machen? (Wir sind keine Anfänger, gehen in der Schweiz viel und oft in die Berge und machen auch mehrtägige Hochgebirgstouten dh mehrheitlich Gletschertouren - keine Klettertouren - wenn einige "Kraxelstellen" ist dies für uns ok - schwierige sind wir froh wenn diese gesichert sind).
Wir sind für jede Information - jeden Tipp dankbar.
Seli

nach oben springen

#2

RE: Inlandsbahn und wandern

in Wandern im Fjäll 23.03.2007 15:08
von Anne | 1.417 Beiträge

Hallo,

Ich selbst bin noch nie mit der Inlandsbanan gefahren und weiss auch nicht, wo sich das lohnt. Es gibt ja aber genau dazu ziemlich viele Informationen im Internet.
Wenn ihr gegen Ende mehrere Tage lang Tagestouren machen wollt, kann ich euch Abisko ans Herz legen, durch Bahn und Bus hat man die Gelegenheit, viele Tage lang Tagestouren ohne Wiederholung zu machen, und wenn es auch noch auf dem Weg liegt. Aber warum keine mehrtägige Tour?

Anne

nach oben springen

#3

RE: Inlandsbahn und wandern

in Wandern im Fjäll 25.03.2007 10:07
von Seli
avatar

Danke für die Infos, Anne.
Gibt es "Wanderliteratur" (habe bis jetzt nichts gefunden) oder erkundigt man sich vor Ort? Wie wäre ein Stopp mit der Inlandsbanan in Jokkmokk um dann von Kvikkjokk aus Wandern zu gehen? Wie ist dieses Gebiet. Sicher werden wir einige Tage in Abisko verbringen - oder eben - warum keine mehrtägige Tour.
Danke und einen schönen Sonntag
Seli

nach oben springen

#4

RE: Inlandsbahn und wandern

in Wandern im Fjäll 25.03.2007 16:20
von Bienchen | 3 Beiträge

Hallo,

Wir sind vor ein paar Jahren mit der Bahn gefahren. Schnell ausstgeigen und etwas rumlatschen lohnt sich fast überall - für eine kurze Zeit eben (da hat Anne wohl recht). Damals sind wir nur spazierengegangen, hattens mit dem Wandern nicht so. Sehr nett fand ich aber das Draisinenfahren (ich meine es sei in Arvidsjaur gewesen). Irgendwo hatten wir auch gebadet, naja, uns den Mücken verfüttert.
Liebe Grüße,

Biene

nach oben springen

#5

RE: Inlandsbahn und wandern

in Wandern im Fjäll 25.03.2007 18:20
von Anne | 1.417 Beiträge

Hallo,

Auch von Kvikkjokk aus kann man prima wandern! Von der Inlandsbanan aus erreicht ihr im Prinzip alle Kungsleden-Etappen-Orte ziemlich schnell und von dort aus kann man i.d.R. auch Tagestouren machen. Die Bahn selber fährt ja eher durch tiefsten Wald, in die Berge ist es aber nirgendwo weit. Am Besten eignet sich erstmal wohl eine Landkarte. Ansonsten z.B. Reiseführer Natur: Nördliches Skandinavien [nördlich Östersund). Hier finden sich viele Ziele mit kürzeren Touren, viele kann man auch verlängern. Die meisten anderen Bücher behandeln hauptsächlich den Kungsleden.
In den Touribüros vor Ort kann man sicher auch viele Tipps bekommen, auch über kürzere Spaziergänge in der Umgebung.

Anne

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Norge21
Forum Statistiken
Das Forum hat 783 Themen und 4898 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen