Fjällforum
#1

Kvikkjokk-Ammarnäs

in Wandern im Fjäll 25.03.2007 16:10
von Bienchen | 3 Beiträge

Moin!


Wir beide (Mein LAG und ich) wollen im Sommer den gesamten Kungsleden gehen. Leider waren wir noch nie wandern. Der Teil von Abisko nach Kvikkjokk wird ja auch immer als anfängertauglich beschrieben, der benannte Teil dagegen nicht (Wie siehts eigentlich mit dem letzten Abschnitt aus?). Darum sind wir ein wenig in Sorge. Zelt haben wir natürlich dabei, aber wie muss man sich das vorstellen? Was ist der Unterschied zwischen den Etappen? Für eine Diskussion wäre ich dankbar,

Biene

nach oben springen

#2

RE: Kvikkjokk-Ammarnäs

in Wandern im Fjäll 25.03.2007 18:30
von Anne | 1.418 Beiträge

Moin!

Naja, wenn ihr bereits von Abisko nach Kvikkjokk gewandert seid, seid ihr ja nicht mehr unerfahren! Geht doch einfach erstmal los, und wenn ihr in Kvikkjokk angekommen seid, könnt ihr euch überlegen, ob ihr euch an die Etappe wagt. Und wenn nicht, kann man einfach während der ursprünglich für diese Etappe verplanten Zeit den Padjelantaleden gehen und mit dem Bus etwas schummeln. Die Unterschiede sind im Prinzip folgende:
- Es gibt keine/wenig Hütten
- Es gibt keinen Proviant nachzukaufen => alles muß mitgenommen werden, das sollte man schonmal gemacht haben, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden (wie etwa: 6kg zuviel Nudeln, dafür fehlen Müsli und Schokolade und Spiritus)
- Einsamer => keine Hilfe von anderen Wanderern zu erwarten, die Ausrüstung muß für gebrauchsfähig erachtet werden, kann man nur durch ausprobieren erreichen
- schlechter markiert => Karten lesen sollte perfekt passen

(Was ist ein LAG?) Der letzte Abschnitt Ammarnäs-Hemavan ist mindestens genauso anfängertauglich wie die ersten.

Anne

nach oben springen

#3

RE: Kvikkjokk-Ammarnäs

in Wandern im Fjäll 27.03.2007 14:20
von Bienchen | 3 Beiträge

Hallo,

und danke für deine Antwort und das Mutmachen. Es ist natürlich extrahart, wenn die Schokolade ausgeht... Eine Frage habe ich aber dazu:
Heute gibt es doch GPS und soweiter. Wir haben uns eins gekauft (Etrax, das billigste), wie viel Karte lesen und Kompaß und so braucht man dann noch zusätzlich?

Bienchen

nach oben springen

#4

RE: Kvikkjokk-Ammarnäs

in Wandern im Fjäll 27.03.2007 18:51
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Ich fand die Strecke zwischen Kvikkjokk und Ammarnäs recht einfach.Es geht natürlich nur mit Zelt. In Jäkkvikk, also nach zwei bis drei Tagen kann man an der Tankstelle Essen einkaufen und wenn man will im Wanderheim schlafen (und warm duschen).
Viel Spaß und Grüße, Hartwig

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 785 Themen und 4907 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen