Fjällforum
#1

Südlicher Kungsleden

in Unterwegs im Norden 22.05.2008 14:14
von Poofel | 2 Beiträge

Hallo
Seit ich vor zwei Jahren(eher zufällig)mit dem Motorrad in Schweden war, denke ich darüber nach,daß es doch toll sein müßte, meine zwei Hobbies, Motorrad fahren und wandern, zu verbinden. Diesen September will ich also starten und den südlichen Kungsleden von Storvallen nach Grövelsjön laufen.
Meine Frage ist jetzt, ob jemand eine Idee hat, wo man das Motorrad einigermaßen sicher in Storvallen stehen lassen kann. Muß nicht unbedingt "bewacht" sein, vielleicht ein Privatgelände oder so, direkt am Strassenrand ist halt blöd. Und wie kommt man dann von Grövelsjön nach Storvallen zurück? Gibts da nen Bus oder Zug? Da ich auf der Wanderung überwiegend zelten will,frage ich mich, wie das wohl mit Lagerfeuer ist, darf man oder ists verboten?
Freue mich auf Eure Antworten!!

nach oben springen

#2

RE: Südlicher Kungsleden

in Unterwegs im Norden 23.05.2008 00:10
von Anne | 1.418 Beiträge

Hallo Poofel,

ich würde dir empfehlen, mit der Jugendherberge (da gibt es eine vom STF und eine alternative), evtl auch mit einem Hotel, Kontakt aufzunehmen und dort nachfragen, ob sich das machen läßt. Eigentlich sollte es im Sommer keine Probleme mit Platz geben, da Storlien ein Wintersportort ist und im Winter garantiert mehr los ist, als im Sommer.
Von Grövelsjön kommt man nr sehr ungünstig zurück nach Stolien/Storvallen, mit dem Bus nach Mora und dann eiter mit dem Bus (im Sommer manchmal auch mit einem Tour-Schienenbus) nach Östersund, von wo aus ein Zug nach Storlien fährt. Damit bist du wahrscheinlich zwei (!) Tage beschäftigt. Darum würde ich dir raten, zu überlegen, ob nicht eine Rundtour auch möglich wäre? Sowohl von Storvallen als auch von Grövelsjön kann man längere und nette Rundtouren unternehmen.
Lagerfeuer darfst du in Schweden prinzipiell machen (-> Ausnahme: Naturschutzgebiete und Nationalparks), aber es ist im Fjäll eigentlich nicht erwünscht, da es den Boden zerstört.
Anne

nach oben springen

#3

RE: Südlicher Kungsleden

in Unterwegs im Norden 17.07.2008 19:45
von Poofel | 2 Beiträge

Hallo Anne
Erst mal vielen Dank für Deine prompte Antwort!Ich hab´s mir fast gedacht,daß die Rückfahrt nicht so reibungslos funktioniert,schade eigentlich!Ich hab die letzten Tage etwas im Netz gesurft,habe aber keine weiteren Wanderungen im Gebiet Storlien,bzw Grövelsjön gefunden,sondern bin dabei auf den Siljansleden(Rundweg um den Siljan-See) gestoßen.Man findet aber nicht wirklich viel darüber,so daß ich mich nochmals an Dich/Euch wenden muss.
Kennt jemand den Weg oder ein schönes Stück(8-10 Tage mit Zelt und Proviant)?
Welche günstig mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu verbindende Start-bzw Endpunkte gibt es?
Bin aber an beiden Möglichkeiten interessiert!
Bin Dankbar für jeden Tipp!
Poofel

nach oben springen

#4

RE: Südlicher Kungsleden

in Unterwegs im Norden 17.07.2008 20:16
von Fjaellraev | 267 Beiträge

Hallo Poofel
dass man über den Siljansleden im Netz nicht viel findet weiss ich aus eigener Erfahrung... fall du noch nicht drüber gestolpert bist und dich auch durch holländisch durchbeissen kannst (In der Not geht alles )
http://members.home.nl/vvboerdonk/GR_kort.htm#Siljansleden bzw.
http://members.home.nl/vvboerdonk/GR_ver...tm#Siljansleden
ist wohl das Ausführlichste was sich finden lässt.
Der Weg ist halt relativ zivilisationsnah und geht häufig durch genutzte Forstgebiete, ist also etwas völlig anderes als die Wege im Fjäll.
Ich wollte ihn vor 6 Jahren eigentlich von Grönklitt (Bus ab Mora) nach Rättvik oder Leksand (Zug nach Mora) laufen, musste dann aber nach dem zweiten Tag wegen massiver Knieprobleme abbrechen und 12 Kilometer zur Strasse (Bus nach Mora) laufen.
Die region ist mit Bus und Bahn recht gut erschlossen, so dass sich eigentlich immer eine Möglichkeit bietet innert weniger Stunden wieder an den Startpunkt zurück zu fahren.

Gruss
Henning

nach oben springen

#5

RE: Südlicher Kungsleden

in Unterwegs im Norden 17.07.2008 21:00
von Anne | 1.418 Beiträge

Hallo Poofel,

in der Tat, so richtig bekannte Wanderwege gibt es in der Gegend nicht, wohl aber eine Menge Möglichkeiten sich eine eigene Wanderung auf markierten Wanderwegen zusammenzusuchen.
Karte Jämtland / Sylane / Rogen / Femund <- da findest du die Wege. Besonders schick ist z.B. das Lunndörrfjäll, auch Anaris, so könntest du in 14 Tagen von Storlien aus Richtung Anaris wandern und wieder umkehren, wenn die erste Woche vorbei ist, dabei auf den südlichen Wegen hin, auf den nördlichen zurück.

Auch von Grövelsjön gibt es eine zweiwöchige Rundtour, die ist manchmal benannt als "Große Femundrunde". Von Grövelsjön dem Kungsleden entlang, bis wiohin man will, auf norwergischee Seite wechseln und am Femundsee zurück bis Grövelsjön.

Den Siljansleden habe ich hauptsächlich als Radweg in Erinnerung. Man kann dort aber auch wandern. Ich persönlich würde es aber bei weitem nicht als so faszienierend beschreiben wie die beiden von mir genannten Runden oder den KL, den du dir zuerst rausgesucht hattest. MAn muß nicht immer auf "namhaften" Wegen wandern.

Anne

zuletzt bearbeitet 17.07.2008 21:01 | nach oben springen

#6

RE: Südlicher Kungsleden

in Unterwegs im Norden 10.08.2008 15:49
von Nicole | 5 Beiträge

Hallo,
also wir sind vor 2 jahren die Strecke Storlien-Grövelsjön
gegangen und haben das Auto in Östersund stehen lassen um
dann noch ca 2 Stunden Zug nach Storlien zu fahren. Kostet für 2
Wochen glaube ich ca 100 Euro an Parkplatzgebühren und ist direkt
am Bahnhof. Und von Grövelsjön aus kommt
man nach Östersund über Mora auch in ca 12 Stunden wieder.( http://www.resplus.se)
Liebe Grüße
Nicole

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 785 Themen und 4909 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen