Fjällforum
#1

Zelt vs. Tarp

in Wandern im Fjäll 09.05.2009 11:31
von MOMO | 23 Beiträge

Moin an alle Fjällerfahrenen....:-)
hat jemand schon mal versucht statt eines Zeltes "nur" ein Tarp mitzunehmen und kann mir ev über Erfahrungen damit berichten?
Natürlich gehts mir dabei mal wieder ums Gewicht, dass ich weniger zu schleppen hätte, aber wie siehts mit dem "Komfort" in einer stürmischen oder nassen Nacht aus? Tropft mir die aufsteigende Feuchtigkeit dann vom Tarp direkt ins Gesicht?
Bin gespannt, ob jemand was dazu sagen kann....

Momo


WENN ES DEIN SCHICKSAL IST IM WALD ZU STERBEN
STIRBST DU NICHT IM MEER...



nach oben springen

#2

RE: Zelt vs. Tarp

in Wandern im Fjäll 09.05.2009 14:29
von Anne | 1.424 Beiträge

Moin,

Tarp ist sicher in Ordnung - dofern man sich Gedanken über die "Mückenabwehr" macht, einen Kocher mitnimmt, im Zweifelsfall Feuer machen kann/darf/möchte, einen Biwaksack mitschleppt und einen wärmeren Schlafsack (würde -10°C als Komfortwert, nicht als Extremwert, nennen) als mit Zelt ebenso mitschleppt. Natürlich braucht man ebenso die für Tarp-Übernachtungen im Hochgebirge benötigten Kenntnisse der Standplatzwahl.

Gewichtsersparnis: 2 kg Extragewicht .

Anne

nach oben springen

#3

RE: Zelt vs. Tarp

in Wandern im Fjäll 09.05.2009 15:45
von MOMO | 23 Beiträge

Danke für die Info
Gut dass ich gefragt habe....dann kann ich diese Überlegung ja gleich wieder vergessen....und nehme ein gutes schützendes Zelt mit....

Momo


WENN ES DEIN SCHICKSAL IST IM WALD ZU STERBEN
STIRBST DU NICHT IM MEER...



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: dreamer
Forum Statistiken
Das Forum hat 792 Themen und 4942 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen