Fjällforum
#1

Für naturkundlich Interessierte:" Handbuch zur Dokumentation von Raubwildschäden"

in Umwelt, Land und Leute 25.05.2011 14:23
von Lemming | 168 Beiträge

Hallo!
Vor ein paar Monaten begegnete mir auf einer Wanderung ein Wolf.
Als er mich sah, lief er weg.
In der Nähe fand ich einen Riß. Ein totes Rentier ( tamrein ).
Das Blut war noch nicht geronnen.
Kein Zweifel, der Wolf hatte soeben das Tier gerissen.

Der Anblick war beeindruckend. Mir war vorher nicht klar, wie
ein Wolf seine Beute erlegt.

Wer nun einen Riß findet ohne den Verursacher zu sehen und
wissen möchte, wer er war, der kann im "Handbuch zur Dokumentation
von Raubwildschäden bei Haustier und Rentier" ( Håndbok for
dokumentasjon av rovviltskade på husdyr og tamrein ) eine Antwort finden.

Es liegt hier zum Download bereit:
http://www.naturoppsyn.no/multimedia/487...vilt-1.utg..pdf


Ein Hinweis sei noch gestattet: Das Handbuch enthält zahlreiche Fotos von
getöteten Tieren. Das ist nichts Ästethisches. Leute, die in dieser Hinsicht
empfindsam sind, sollten es sich vielleicht besser nicht ansehen.

God tur
Lemming

nach oben springen

#2

RE: Für naturkundlich Interessierte:" Handbuch zur Dokumentation von Raubwildschäden"

in Umwelt, Land und Leute 26.05.2011 07:25
von staika | 68 Beiträge

Interessant, aber auch ganz schön heftig - wie Du gewarnt hast.

Guido

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 785 Themen und 4909 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen