Fjällforum
#1

>8kg im Rucksack bei Frauen?

in Ausrüstung und Wandertechnik 12.07.2006 17:17
von Mira
avatar

Hallo! Ich möchte nach Schweden zum wandern. Alleine, ungefähr so wie du. Nun hat mir der "nette" Verkäufer im Laden gesdagt, ich als Frau dürfe auf gar keinen Falkl mehr als 8, allerhöchstens aber 12kg tragen? Dann wollte er mir ein "Handtäschchen" mit 20l Fassungsvermögen verkaufen... Hat der Mann recht? Ich meine, du hast doch garantiert mehr dabei? Mira


nach oben springen

#2

RE: >8kg im Rucksack bei Frauen?

in Ausrüstung und Wandertechnik 12.07.2006 17:42
von Anne | 1.417 Beiträge

Aha, interessante Aussage! Natürlich habe ich mehr mit, auch wenn es in der Tat angenehmer ist, so wenig wie möglich dabeizuhaben. Die Aussage selbst ist natürlich quatsch, aber es gibt ganz klare Argumente gegen zuviel Rucksackgewicht, als da wären:
- Übergewicht/Untergewicht
- sehr kleine Körpergrösse
- unsportlich
- ...
Es gibt eine (Faust-)Regel, die besagt, daß man bis zu 25% seines Gewichtes, das im Normalbereich liegt, tragen kann, ohne Probleme zu bekommen. Auf 8kg bezogen, wären das dann 32kg Körpergewicht bei etwa 1,3m Körpergröße .
Anne


nach oben springen

#3

RE: >8kg im Rucksack bei Frauen?

in Ausrüstung und Wandertechnik 12.07.2006 20:41
von Mira
avatar

Danke! Also ich bin recht gross, sportlich und nicht über/unter/gewichtig. Ich könnte deiner Rechnung nach also knapp unter 20kg kommen. Ist das nicht immer noch recht wenig? Wieviel hast du höchstens getragen? Mira


nach oben springen

#4

RE: >8kg im Rucksack bei Frauen?

in Ausrüstung und Wandertechnik 12.07.2006 21:36
von Anne | 1.417 Beiträge

Nun, *hüstel* 38kg. Aber NICHT nachmachen, das war zuviel. Problematisch ist, daß man so hinuntergedrückt wird und sich dann abends etwa 20cm kleiner fühlt. Ausserdem macht es einfach keinen Spass. 20 kg ist schon eine Menge. Es ist ja auch noch zu unterscheiden zwischen dem Gewicht der Ausrüstung und dem zusätzlichen Essen. Letzteres wird mit jedem Tag weniger. Wenn ich für etwa 10 Tage losgehe, komme ich meistens auf 22-25kg zu Beginn der Tour. Am Ende sind das dann -mit Restessen- etwa 13-14kg. Wenn ich sehr leicht unterwegs bin, sidn es auch mal zu Beginn 17kg für eine Sommertour. Vielleicht stellst du mal das Gewicht für deine tour hier hinein, am besten aufgeschlüsselt. Falls du das noch nie gemacht hast, ist das eine sehr gute Sache! (Wo willst du überhaupt hin?)
Anne


nach oben springen

#5

RE: >8kg im Rucksack bei Frauen?

in Ausrüstung und Wandertechnik 13.07.2006 20:55
von Mira
avatar

Also, einzeln, das ist mir hier zuviel Arbeit, das hineinzustellen, aber gemacht habe ich es. Ich komme auf 18 kg Ausrüstung ohne essen für den südlichen Kungsleden. als besonders schwer erwiesen sich Zelt und Schlafsack mit jeweils 3kg. Meinst du man kann da noch was drücken, ohne viel Geld auszugeben? Mira


nach oben springen

#6

RE: >8kg im Rucksack bei Frauen?

in Ausrüstung und Wandertechnik 14.07.2006 00:32
von Anne | 1.417 Beiträge

Zelt und Schlafsack gehören ja nun zu den teuersten Sachen -wenn sie denn leicht sein sollen.
Einfacher wird man überschüssiges los, indem man nur das wirklich nötigste einpackt und auch vollkommen aufgeblähte Umverpackungen zuhause lässt. ZB benötigt man keinen tollen Waschsalon mit 35 Fächern, 1l Shampoo, 5 Befestigungshaken für alle Fälle. Da tut es auch ein kleiner Gefrierbeutel und eine Probefläschchen Shampoo, Zahnpasta. Eine andere Falle sind schwere Hardcovor-Bücher (->Reclamhefte).
So geht das eben vielleicht..
Anne


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Norge21
Forum Statistiken
Das Forum hat 783 Themen und 4898 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen