Fjällforum
#1

Narvik - Kiruna - Cross-Country-Ski-Tour

in Winter im Fjäll 05.03.2018 08:20
von dreamer | 3 Beiträge

Hallo,

ich wollte mal fragen, ob es hier Erfahrungen für eine Winterskitour von Narvik nach Kiruna gibt. Ist es möglich? Ist es ohne Zelt über Ostern möglich? Ist auch schwieriges, nicht ebenes Gelände dabei? Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

nach oben springen

#2

RE: Narvik - Kiruna - Cross-Country-Ski-Tour

in Winter im Fjäll 06.03.2018 01:41
von Anne | 1.425 Beiträge

Hi,

es ist eine sehr ungewöhnliche Wegwahl. Hat dieser Weg einen Grund? Es geht vermutlich irgendwie, vermutlich aber nur mit Zelt. Schwieriges Gelände dürfte ebenfalls dabei sein. Rund um Kiruna dichter Wald, rund um Narvik steile Stellen. Vermutlich liegt in den tieferen Lagen rund um Narvik kein Schnee mehr.

Falls deine Wegwahl keinen tieferen Hintergrund hat, würde ich einen anderen Weg empfehlen. Zwischen den beiden Orten kommt man mit der Bahn und auch mit Bussen ziemlich gut hin und es gibt unterwegs viele Start- und Endpunkte, die sich etwas besser eignen. Eine schöne Tour könnte von Nikkaluokta oder Abisko über unterschiedliche Hütten bis ins norwegische Beisfjord sein - im Prinzip ist das fast Kiruna - Narvik, falls es in diese Richtung gehen soll. Hütten gibt es da genug. Ostern sind die zwar voll, aber das passt schon irgendwie.

lg Anne

zuletzt bearbeitet 06.03.2018 01:45 | nach oben springen

#3

RE: Narvik - Kiruna - Cross-Country-Ski-Tour

in Winter im Fjäll 06.03.2018 16:48
von dreamer | 3 Beiträge

Hallo Anne ich dachte An- und Abreise mit dem Zug wäre gut mit der Tour verbindbar. Kommt man denn gut die Woche vor Ostern nach Beisfjord und nach Ostern von Nikkaluokta nach Kiruna? Wo finde ich eine Übersicht über geöffnete Hütten und gesteckte Skirouten? Welche Karten benötige ich? Wo kann ich sie beziehen, also gedruckt?

Dir schon mal besten Dank für die schnelle Antwort.
vg
Dirk

nach oben springen

#4

RE: Narvik - Kiruna - Cross-Country-Ski-Tour

in Winter im Fjäll 06.03.2018 20:17
von Lemming | 178 Beiträge

Hei,
leider kann ich nicht alle Fragen beantworten.
Irgendwo habe ich mal gelesen ,dass in Nordnorwegen nicht gekvistet(gesteckt) wird.
Und so scheint das auch zu sein. Wenn ich nämlich hier:

https://www.ut.no/kart?lat=68.39665&lng=...=true&ao=2.1474

Vinterløyper toggle, passiert nichts, anders als bei Sommerstier.

Du siehst auf dem Kartenausschnitt ein paar Hütten. Wenn du da drauf klickst
siehst du auch die Öffnungszeiten ( Hele året heißt ganzjährig und Obacht(!)
DNT-nøkkel bedeutet, dass du einen DNT-Schlüssel brauchst, um da rein zu
kommen.
Den Schlüssel kriegst du als Mitglied hier ( schon eingedeutscht )
https://deutsch.dnt.no



God tur
Lemming

nach oben springen

#5

RE: Narvik - Kiruna - Cross-Country-Ski-Tour

in Winter im Fjäll 07.03.2018 17:33
von dreamer | 3 Beiträge

Hallo Lemming, besten Dank für die Antwort. Ja, das sie nicht gesteckt sind, kann man auch der Kistekart 2018 entnehmen. Nördlich von Trondheim ist wohl Ende. Wie sieht es denn auf der schwedischen Seite aus? UT. No ist da etwas unvollständig und gibt es Tips für welche und wo einkauf are Karten? Lg

nach oben springen

#6

RE: Narvik - Kiruna - Cross-Country-Ski-Tour

in Winter im Fjäll 07.03.2018 19:37
von Lemming | 178 Beiträge

Hei,
ich habe NullKommaNull-Ahnung von Nordschweden.
Karten kaufe ich beim DNT ( das hast du dir wahrscheinlich schon gedacht ).

Du kannst googeln nach Skandinavien-Wanderkarten-Blattschnitt und dann
das Material selber zusammenstellen.

Einen Schlüssel brauchst du in Schweden nicht.

God tur
Lemming

nach oben springen

#7

RE: Narvik - Kiruna - Cross-Country-Ski-Tour

in Winter im Fjäll 09.03.2018 01:52
von Anne | 1.425 Beiträge

Hi,

wenn es dir nicht so sehr um die Strecke geht, beende deine Tour am besten in Katterat. Von dort kommt man zweimal am Tag per Bahn nach Narvik oder Kiruna. Nach Nikkaluokta kommt man zweimal pro Tag von Kiruna.
Bus Nikkaluokta
Bahn

Beisfjord hat meines Wissens keinen Bus nach Narvik, aber es ist auch nur ein paar Km vom Stadtkern entfernt. Es wäre ein geeigneter Endpunkt, wenn es dir wichtig gewesen wäre, nach Narvik zu kommen. Da dir das scheinbar nicht so wichtig ist, würde ich es lassen. Es liegt einfach zu tief und ist zu nah an der Stadt.

Karten brauchst du die Karte "Fjällkartan BD6 Abisko - Kebnekaise - Narvik" oder die moderne Variante "Kebnekaisefjällen" von Calazo, letztere bekommt man wahrscheinlich am geschicktesten vor Ort. Erstere findet man bei verschiednene Anbietern.

lg Anne

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Blahake
Forum Statistiken
Das Forum hat 797 Themen und 4955 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen