Fjällforum
#1

Kvikjokk über Jäkkvik nach Ammarnas

in Winter im Fjäll 02.09.2018 11:48
von Oswald | 5 Beiträge

Liebe Leute,

nach Jahren der "Nordland-Abstinenz" möchte ich im kommenden Winter den Kungsleden von Abisko bis nach Hemaven gehen. Der Abschnitt Abisko - Kvikkjokk ist mir bereits bekannt, der letzte Abschnitt von Ammarnas nach Hemaven sollte kein größeres Proboem sein (zumindest wenn man den Karte und dem "Bickel-Führer" Glauben schenkt. Aber..... Kennt jemand den Abschnitt von Kvikjokk über Jäkkvik nach Ammarnas? Ich stelle jetzt überhaut keine Detailfragen sondern bin einfach für jede Info die ich bekommen kann dankbar. Noch zu meiner Person, mittlerweile bin ich zwar etwas in die Jahre gekommen, bin aber immer noch in sehr guter Form und kann auf einen reichen Erfahrungsschatz aus allen möglichen Touren, egal ob auf Skiern in den Alpen, beim Höhenbergsteigen auf so manchen 7.000er oder auf ausgedehnte Kanutouren oder eben auch Skitouren im hohen Norden des europäischen Festlandes verweisen (keine gebuchten Katalogtouren sondern alles selbst organisiert). Ich bin als - so glaube ich zumindest - kein Anfänger.

Jedenfalls danke ich bereits jetzt für eure Beiträge sehr herzlich.

LG

Oswald

nach oben springen

#2

RE: Kvikjokk über Jäkkvik nach Ammarnas

in Winter im Fjäll 03.09.2018 00:21
von Anne | 1.425 Beiträge

Hi,

große Probleme warten da auch nicht auf dich. Vor einigen Jahren wurde dort viel (winter-)markiert, der Skoterverkehr nervt streckenweise etwas. Der Weg ist teilweise weit vom Sommerweg entfernt gelegt, tiefer über die großen Seen. Das ist nicht jedermanns Sache (meine z.B. nicht), aber sonst ist es ok. Man hat auf der Etappe immer das Thema mit den Hütten, also eher den nicht vorhandenen oder abgeschlossenen Hütten, dafür fällt im Winter das auf dieser Etappe umfangreiche Bootfahren weg.

Pieljekaise ist ein Highlight.

lg Anne

nach oben springen

#3

RE: Kvikjokk über Jäkkvik nach Ammarnas

in Winter im Fjäll 03.09.2018 09:23
von Oswald | 5 Beiträge

Hallo Anne,

danke für deine Infos. Jetzt ist mir auch klar, weshalb die in den Karten ausgewiesenen Winterrouten, teilweise beträchtlich, von den Beschreibungen im Bickel-Führer abweichen.

LG
Oswald

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Climbingfreak
Forum Statistiken
Das Forum hat 800 Themen und 4962 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen