Fjällforum

#16

RE: Padjelanta hinter dem Virihaure

in Fotos, Berichte und Touren 26.09.2007 19:22
von Hartwig | 341 Beiträge

Hallo Kauheamies,

In Antwort auf:
Leider fotografierte ich nicht bei Blåmannsisen

Das sind tolle Bilder aus dem Rago Gebiet. Welche Route bist du da gegangen? Muss man, wenn man von Staloluokta zum Rago Park will klettern oder gibt es einfache Wege?
Hartwig

nach oben springen

#17

RE: Padjelanta hinter dem Virihaure

in Fotos, Berichte und Touren 27.09.2007 06:37
von Kauheamies | 83 Beiträge
Ich fuhr von Ritsem nach Staloluokta in einem Hubschrauber von Fiskflyg (800 kr). Herr Bo Svensson fuhrte mich nach Sierggaluokta mit seinem Motorboot (400 kr). Ich hatte das Fahren vorbestellt. 1. Nacht an Gasakjavre. 1. Tag: Gasakjavre-Messingmalmtoppen-Spitz 1462-Jagnatjarro-Gasakjavre. 2.Tag: Gasakjavre-Guobllatjårro-Zwischen See 831 und Spitz 972 nach der Grenze. Dann ab zu Tal und wieder Austieg zu Radduvare. Leicht über das Delta Westen von See 749 und dann über Oarjep und Nuortap Gierisgåhpe. 3. Nacht in Rakolahko.

Ich bin nicht in Rago gewesen, aber man kann doch ohne Schwierigkeiten dorthin gehen. Ich habe gehört, dass der Pfad von Alaluokta sehr gefährlich vor dem See 718 ist. Man soll nach Nazionalpark von Rastejavras gehen. Von Radduvarre kann man auch nach südlicher Teil der Nazionalpark gehen. Aber warum willst du nicht von Norwegen beginnen?

Es gibt keine Wege, weil die Flüsse Duggejåhka und Stalojåhka unmöglich zu waten sind. Es war auch ein bisschen furchtbar (für mich), das Fjäll 1462 zu aufsteigen, aber ganz gefärlich war es nicht.
zuletzt bearbeitet 30.09.2007 16:59 | nach oben springen

#18

RE: Padjelanta hinter dem Virihaure

in Fotos, Berichte und Touren 27.09.2007 13:30
von Ossi | 11 Beiträge

grüß dich hartwig,

was den hohen norden betrifft muss ich mich noch zu den anfängern zählen. im letzten winter war ich zwischen abisko und kvikkjokk unterwegs und weiß, dass ich nicht zum letzten mal dort oben war!!! ansonsten kenn ich aber doch einige lohnende alpinistische oder andinistische oder ....... na jedenfalls bergziele.

ich weiß ja nicht, wo sonst deine vorlieben liegen. wenn du alpinist mit entsprechenden schitourenambitionen bist kann ich dir gerne jede menge tipps (auch geheime) zukommen lassen.

ansonsten hab ich beschlossen zunächst einmal im winterlichen norden noch ein bissl erfahrung zu sammeln und mich vorerst auf schwedische markierte routen zu beschränken. mit hilfe der fjällkarten glau ich, dass man jede menge touren selber zusammenstellen kann.

lass was von dir lesen, wenn du dich für ein ziel entschieden hast. auch ich bin für tipps immer zu haben.

herzlichst

ossi

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 785 Themen und 4907 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen