Fjällforum
#1

Femundsmarka oder Hardangervidda

in Wandern im Fjäll 01.06.2008 23:47
von rumpelwicht | 9 Beiträge

hallo,
bin neu hier und finds bisher sehr informativ.
daher meine frage an die kenner : bin anfang juli auf dem femunden paddeln und überleg mir was ich danach mache (ca. 1 Woche) - in der femundsmarka wandern, einige etappen südl. kungsleden oder noch "kurzen" abstecher in die hardangervidda (bisher "geplant")?
lg
stefan

nach oben springen

#2

RE: Femundsmarka oder Hardangervidda

in Wandern im Fjäll 02.06.2008 01:17
von Anne | 1.420 Beiträge

Hallo Stefan,

und wo ist jett die Frage ? Also, überlegen, was du machen willst, mußt du wohl oder übel selbst erledigen... Meine Entscheidung wäre klar: ich würde Femund oder Rogen der Hardangervidda vorziehen. Die Vidda fand ich irgendwie recht langweilig (<-persönlich Meinung ).
Anne

nach oben springen

#3

RE: Femundsmarka oder Hardangervidda

in Wandern im Fjäll 03.06.2008 16:17
von Hartwig | 341 Beiträge

Wir waren auch mal mit dem Kanu in der Gegend ( Femundsee, Istren, Sölensjö) Danach sind wir eine Woche über Elgå, Svukuruset, Rogenstuga, Storrödtjärn, Svukuruset,Elga gewandert. Das war sehr schön. Zelt ist dabei nicht schlecht.
Hartwig

nach oben springen

#4

RE: Femundsmarka oder Hardangervidda

in Wandern im Fjäll 04.06.2008 23:03
von rumpelwicht | 9 Beiträge

okay, überzeugt
werden wohl ne ähnliche runde versuchen, vielleicht noch grövelsjön "mitnehmen"...
lg stefan

ps: bietet die entsprechende "fjaellkarta" (w1) vorteile gegenüber meiner norweg. "turkart" 1:100000 auf der der "gewünschte" bereich schwedens noch eingezeichnet ist? auf den ersten blick scheint die darstellungsqualität jenseits der grenze dieselbe zu sein (auf der schwedischen seite sind sogar die 10m-Höhenlinien eingezeichnet). oder gibts da probleme mit dem alter: turkart ist von 2002, fjaellkarta von 2006?

nach oben springen

#5

RE: Femundsmarka oder Hardangervidda

in Wandern im Fjäll 05.06.2008 01:21
von Anne | 1.420 Beiträge

Hallo,

ich habe beide Karten... und gerade eine interessante Erfahrung gemacht. Die norwegische Karte benutzt eine veraltete Version der Daten aus der Fjällkartan. Die 10m-Höhenlinien sind nur auf der norwegischen Karte auf der schwedischen Seite. Die aktuelle Fjällkartan arbeitet auf beiden Seiten der Grenze 20m Äquidistanz. Daraus schliesse ich, daß die norwegische Karte einen anderen Datensatz verwendet.
Die komplementären Wander-Infos zu Naturparken und so weiter sind -erwartungsgemäß- jeweils landesspezifisch etwas besser.
Hoffe, daß hilft dir weiter.
Anne

nach oben springen

#6

RE: Femundsmarka oder Hardangervidda

in Wandern im Fjäll 06.06.2008 22:46
von rumpelwicht | 9 Beiträge

na dann werd ich der vollständigkeit halber wohl noch die fjällkarta bestellen (kann man ja immer brauchen ...)
sinnigerweise ist ja auf der norwegischen karte der kungsleden auch so bezeichnet (zwischen grövelsjön und hävlingen) auf der schwedischen (laut beschreibung) aber nicht
lg stefan

nach oben springen

#7

RE: Femundsmarka oder Hardangervidda

in Wandern im Fjäll 07.06.2008 02:00
von Anne | 1.420 Beiträge

Hallo Stefan,

der Kungsleden ist ein schwedischer Wanderweg von Abisko nach Hemavan. Daß es Wanderwege gibt, die eine zusammenhängende Wandertour von Storlien nach Grövelsjön/Sälen ermöglichen und in Deutschland als "südlicher Kungsleden" bezeichnet werden ist eine nette Sache, entspricht aber nicht der Wahrheit. Der Wanderweg Storlien nach Sälen heißt lediglich im deutschen Sprachgebrauch so. Vereinzelt gibt es aber auch schon schwedische Touri-Infos mit dem Namen, also vielleicht mal wieder...
Anne

nach oben springen

#8

RE: Femundsmarka oder Hardangervidda

in Wandern im Fjäll 07.06.2008 17:46
von Fjaellraev | 268 Beiträge

Zum Södra Kungsleden: Es ist nicht so dass er nur im deutschen Sprachgebrauch so heisst oder zumindest geheissen hat , auf meiner Fjällkarte W1 Rogen-Grövelsjön-Idre von 1995 ist der Weg als Kungsleden bezeichnet, auf meiner Z8 Helags-Funäsdalen-Rogen von 1999 fehlt die Bezeichnung. Auch ist das südliche Ende in Sälen mit einem Kungsleden Portal gekennzeichnet Bild von 1996.
Es ist aber wohl so, dass die Bezeichnung in Schweden, wegen der Verwirrung die sie gestiftet hat nicht mehr sonderlich gebräuchlich ist. Allenfalls kann es ein Zeichen dafür sein von wann die Daten für das schwedische Gebiet auf der norwegischen Karte stammen...

Gruss
Henning

nach oben springen

#9

RE: Femundsmarka oder Hardangervidda

in Wandern im Fjäll 08.06.2008 00:18
von Anne | 1.420 Beiträge

Hallo Henning,

der STF hat die "Rechte" am Namen Kungsleden und hat den "südlichen Kungsleden" nie als solcehn bezeichnet. Daß es auch in schwedischen Karten erschien liegt einfach daran, daß manche Tourismusmarketingtypen eben die Idee eines durchgehenden Wanderweges hatten und gerne die Kungsleden-Touristen mitgenommen hätten. Eigentlich ja eine nette Idee, will der STF aber nicht und hat dies wohl auch deutlich ausgedrückt.
Von mir aus kann der Kungsleden ruhig einen durchgängigen Wanderweg von Grövelsjön nach Abisko bezeichnen (südlich von Grövelsjön ist bei mir irgendwie aber Schluß, das betrachte ich nicht als Fjäll), fehlt nur ein kleinen Stückchen .
Prinzipiell finde ich es schon interessant, daß die Leute immer so auf den Kungsleden (oder andere "Qualitätswanderwege") dressiert sind und das eigenständige Planen einer Tour, selbst auf markierten Wanderwegen, "out" geworden ist. Am besten aus dem Internet eine komplette PDF mit einer exakten Auskunft über die An/Abreise inkl. Fahrplan und -preis, eine Karte, eine detaillierte Beschreibung aller Übernachtungsmöglichkeiten, dazu eine Einkaufsliste für die Ausrüstung und eine Abhakliste für die Erlebnisse auf der Tour. Vielleicht sollte ich so eine Abhakliste mal bereitstellen ? Aber das hat mit dem ursprünglichen Thema wohl nichts mehr zu tun.
Anne

nach oben springen

#10

RE: Femundsmarka oder Hardangervidda

in Wandern im Fjäll 08.06.2008 14:54
von rumpelwicht | 9 Beiträge

tja, der trend geht ganz klar richtung "virtuelles wandern"
warte auch schon verzweifelt auf "sarek in 3 days" als "guided tour"-download für mein gps mit sprachausgabe
aber ganz im ernst: es wird früher oder später so kommen...

Zitat von Fjaellraev
Allenfalls kann es ein Zeichen dafür sein von wann die Daten für das schwedische Gebiet auf der norwegischen Karte stammen...

... ein grund mehr für eine aktuelle karte
lg stefan

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: FrankFjäll
Forum Statistiken
Das Forum hat 786 Themen und 4917 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen