Fjällforum
#1

Gibt es geführte Wanderungen im Fjäll

in Wandern im Fjäll 14.02.2009 22:48
von Knizi | 50 Beiträge

Hallo zusammen, ich hatte im Sommer eine kurze 1 wöchige Hiking Tour im Fjäll geplant. Leider kann meine erfahrene Wanderbegleitung nun doch nicht dabei sein und ich möchte das aber unbedingt machen.Leider bin ich absoluter Anfänger und traue mir das nicht alleine zu...wißt Ihr ob man sich irgendwo anschließen kann..bzw. ob es empfehlenswerte geführte Wanderungen gibt. Eine Wanderung dieser Art zur Zeit der MItternachtssonne ist mein absoluter Herzenswunsch das muß doch auch mit jemand anderem klappen ...schluchz....

nach oben springen

#2

RE: Gibt es geführte Wanderungen im Fjäll

in Wandern im Fjäll 15.02.2009 01:05
von Anne | 1.420 Beiträge

Hallo und Willkommen im Forum,

klar gibt es geführte Wanderungen. Zum Beispiel in Schweden vom STF (http://www.svenskaturistforeningen) oder in Norwegen vom DNT (http://www.turistforeningen.no). Deutsche Anbieter gibt es allerdings auch. Der STF bietet zum Beispiel eine gefürte Tour mit dem Titel "Meine erste Fjälltour" an, oder aber auch eine Tour nur für Frauen, oder für Leute unter 30 oder (welche Kombination auch immer).

Wenn es dein größter Wunsch ist, wäre aber auch alleine Wandern ein Möglichkeit. Im Juli ist zum Beipiel ordentlich was los auf dem Kungsleden, alleine ist man da recht selten, stattdessen trifft man überall nette Wanderpartner, Bedenken hätte ich keine, jemanden da zum ersten Mal alleine hin zu schicken. Zusätzlich, speziell wenn du noch etwas jünger und flexibler bist, ist es so, daß man meistens problemlos in Jugendherbergen o.ä. kurzfristig Wanderpartner findet.
Also keine Panik, das wird schon.

Anne

nach oben springen

#3

RE: Gibt es geführte Wanderungen im Fjäll

in Wandern im Fjäll 15.02.2009 08:02
von Knizi | 50 Beiträge

Liebe Anne,

danke für Deine aufmunternden Worte...da muß ich gleich mal ein paar Tränchen wegdrücken ;-) (der ausgefallene Wanderpartner war mein schwedischer ex-freund :( Ja eine Gruppe wäre irgendwie nur ein Notlösung... aber Deine netten Worte machen mir wieder Mut :) Da ich jetzt auch die komplette Planung alleine mache bin ich sooo froh über dieses Forum ..da ich so eine Wanderung noch nie durchgeführt oder organisiert habe. Gibt es irgendwas was man frühzeitig beachten muß?...was zeitkritisch wäre?...Flug oder Jugendherberge( kannst du da etwas empfehlen) ....ich muß nun an so viel denken, dass ich Ansgt habe, dass mir etwas durchgeht, was man frühzeitig tun muß. Leider kan ich erst Angfang August und ich hoffe, dass ich dann noch Mitternachtssonne miterleben kann?
Vielen dank und ganz liebe Grüße MElanie

nach oben springen

#4

RE: Gibt es geführte Wanderungen im Fjäll

in Wandern im Fjäll 15.02.2009 09:29
von Lemming | 170 Beiträge
Hallo Knizi,
das sind eine Menge Fragen die Du hast; ich kann erstmal nur eine beantworten, die nach der Mitternachtssonne nämlich.
Also:
Ob Du Mitternachtssonne hast hängt natürlich vom Breitengrad und vom Datum ab, an welchem Du unterwegs bist.
Es gibt im Internet zahlreiche Seiten, auf denen die Sonnenuntergangszeit berechnet werden kann.
Ich habe das mal gemacht mit:
http://wetter.andreae-gymnasium.de/inter...ung/calcsol.htm

Da habe ich oben ersteinmal keine Stadt, sondern "Geogr. Breite u. Laenge" ausgewählt.
Dann habe ich mal gegooglet, auf welchem Breitengrad das Nordkap ( nur ein Beispiel ) liegt.
Dann habe ich auf obiger Seite unter Geogr. Breite 71°(Grad) 10'(Minuten) 21''(Sekunden) eingegeben.
Als Datum den 1.August ( nur als Beispiel ) eingetragen und auf "Berechne..." geklickt.
Das Ergebnis zeigt Dir, dass am ausgewählten Ort die Sonne zwischen 0:49Uhr am 11.Mai und 23:38Uhr am 02.August
nicht untergeht.
Da hast Du also Mitternachtssonne am 01.August
God tur
Lemming
zuletzt bearbeitet 15.02.2009 09:30 | nach oben springen

#5

RE: Gibt es geführte Wanderungen im Fjäll

in Wandern im Fjäll 15.02.2009 10:03
von Andrea

Hallo Melanie,

bin auch neu hier im Forum und ein Wander-Neuling (mal von Tagentouren abgesehen) dazu.
Ich starte Mitte Juli alleine auf dem Kungsleden von Nikkaluokta nach Abisko. Habe mich für die Strecke und den Zeitraum entschieden, weil man dort eben nicht ganz alleine unterwegs sein soll, wie Anne schon geschrieb hat. Natürlich mache ich mir auch so meine Gedanken, ob z.B. der markierte Wanderweg für mich als Frischling wirklich immer zu erkennen sein wird bzw. wie meine Laune nach 4 Tagen Dauerregen aussehen könnte..... . Aber die Vorfreude ist dann doch größer als die Bedenken

Auf was man alles achten muß für so eine Tour, kann man ja Dank Internet zum Glück nachlesen bzw. fragen. Flug und Nachtzug hab ich schon gebucht. Einen Teil der nötigen Ausrüstung habe ich schon (Zelt, Schlafsack, Isomatte etc.)-die Anforderungen sind beim Wandern zum Glück ähnlich wie bei Motorradtouren. Werde mich demnächst mit dem Thema Rucksack auseinandersetzen, den habe ich nämlich noch nicht. Auf alle Fälle freu ich mich auf Juli und die Planerei macht auch Spaß.

Lg.
Andrea

nach oben springen

#6

RE: Gibt es geführte Wanderungen im Fjäll

in Wandern im Fjäll 15.02.2009 10:25
von Knizi | 50 Beiträge

Hallo Andrea und alle anderen....
oh ich bin sooo froh...dass es jetzt doch nicht mehr so hoffnungslos aussieht :-) freu freu

Andrea, kann ich dich nochmal fragen wegen Ausrüstung usw. Du planst das alles auch ganz alleine? Ich wollte zuerst auch im Juli los..hm
Muß nochmal überlegen...jetzt ist ja alle sanders als geplant.... was planst du so...Zelt oder Hütten? ICh fahre übrigens auch Motorrad...bin schon unzähliche MaAle nach Schweden gefahren mit meiner alten Güllepumpe ha ha
Was hast Du für einen Flug? oh...
många hälsningar MElanie ;-)


nach oben springen

#7

RE: Gibt es geführte Wanderungen im Fjäll

in Wandern im Fjäll 15.02.2009 15:52
von Andrea

Hej Melanie,

hab Dir gerade 'ne PN geschickt.
Also ich wollte zelten und nur in die Hütten, wenn das Wetter so richtig mies ist.
Flug habe ich bei Air Berlin gebucht (Hannover-Stockholm für komplett 62,00 Euro; 13.7. los, 24.7. zurück).

Vor der körperlichen Anstrengung habe ich eigentlich die wenigsten "Sorgen" (treibe regelmäßig Sport), auch das mit der Ausrüstung ist nicht so das Problem. Als Mopedfahrer hat man ja auch gelernt, praktisch und klein zu packen . Was ich z.B. nicht machen wollte, ist einen Kocher mitzuschleppen, da ich mir so ein Vieh nicht noch kaufen will. Dann gibt es die Tage, wo man auf den Leden unterwegs ist, eben nur "kalte" Verpflegung, die dann auch nicht unbedingt abwechslungsreich ist.... .

Lass Dich nicht von Deinem Traum abbringen, mach es einfach, zur Not auch alleine. Wenn man beim Wandern ähnlich "vorausschauend" unterwegs ist wie mit dem Motorrad, wird auch nix passieren .

Lg.
Andrea

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: FrankFjäll
Forum Statistiken
Das Forum hat 786 Themen und 4917 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen