Fjällforum
#1

kennzeichnung Wanderwege

in Wandern im Fjäll 16.07.2009 20:00
von Knizi | 50 Beiträge

Liebe Fjällfreunde,
könnt ihr mir sagen ob die Wanderwege gut findbar ausgeschildert sind? Ich gehe die Strecke Katterjåkk,-Unna Allakas, Vistas, Nikkaluokta.... Das ist meine erste Wandertour und ich muß wohl alleine gehen.
ISt diese Strecke auch viel bewandert? ..so ganz einsam möchte ich dann doch nicht sein ;( Ich habe zwar eine Karte aber müßte ich mich mit einem Kompass durchschlagen ui ui :-)
nur Mut nur Mut! :-) Als wir noch zu zweit waren wollten wir mit Zelt losziehen...nun überlege ich ob ich nicht lieber eine Hüttentour machen sollte. Wie sihet es zur BEsten Ferienzeit Anfang August aus? Hat man da aussichten auf einen Unterschlupf? Vielen Dank für Eure zuverlässige Hilfe :-) und liebe Grüße Melanie

nach oben springen

#2

RE: kennzeichnung Wanderwege

in Wandern im Fjäll 16.07.2009 20:15
von traumfängerle | 12 Beiträge

hallo ...ein zelt würde ich auf alle fälle mitnehmen ..man kann ja auch neben den hütten zelten..was wesentlich preiswerter ist..

nach oben springen

#3

RE: kennzeichnung Wanderwege

in Wandern im Fjäll 17.07.2009 18:48
von Fjaellraev | 267 Beiträge

Ich kann dir zur Kennzeichnung nur etwas über den Abschnitt von Katterjåkk bis Alesjaure sagen, das Vistasvagge kenne ich noch nicht.
Die Strecke ist nicht überall gleich gut mit roten oder orangen Farbtupfern markiert, aber im grossen und ganzen gut zu finden (Verlaufen braucht, wenn man auf die Karte schaut, glaub schon Anstrengung ), die Strecke ist nicht gerade stark begangen aber du wirst sicher mehrmals täglich anderen Wanderern begegnen.
Zelt mitnehmen oder nicht ist natürlich auch eine Gewichtsfrage. Aber einerseits ist es natürlich billiger als in den Hütten zu übernachten und macht einen in der Etappenlänge unabhängiger. Auf dem Abschnitt Katterjåkk-Unna Allakas ist das Zelt eigentlich Pflicht, dennn für einen Tag ist die Strecke definitiv zu lang und die beiden Rastschutzhütten auf der Strecke sind eigentlich nur im Notfall zur Übernachtung zugelassen.
In den Hütten gibt es immer einen Schlafplatz für jeden Wanderer, bei Überfüllung schläft ein Teil dann halt zu zweit in einem Bett (Meist Wanderer die auch zuhause das Bett teilen ), auf Matrazen auf dem Fussboden oder auf Bänken im Aufenthaltsraum... Aber alle zahlen den vollen Preis..

Henning

nach oben springen

#4

RE: kennzeichnung Wanderwege

in Wandern im Fjäll 17.07.2009 19:18
von Inarijoen Peter | 19 Beiträge

Zu der von Dir geplanten Strecke kann ich nichts sagen, da ich mehr Finnland orientiert bin. Ein Zelt habe ich auf jeder Tour dabei da ich nicht immer voraussetzen kann das Tagesziel(Hütte) auch zu erreichen. Nur auf Markierungen würde ich mich auch nicht unbedint verlassen, denn es kann auch mal Nebel geben und da war ich auch schon froh auch einen Kompass mit zu haben. Man sollte natürlich generell immer wissen wo man sich genau befindet, sonst nützen einem auch die Hilfsmittel nichts ausser man hat GPS.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 785 Themen und 4909 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen