Fjällforum
#1

Taxi nach Ritsem oder Kvikkjokk

in Winter im Fjäll 15.10.2009 13:38
von Heiko | 7 Beiträge

Hallo allerseits,

nachdem ich noch am Schwanken bin, ob ich eine Tour auf dem nördlichen Nordkalottleden oder wo anders mache, habe ich einige Fragen, deren Beantwortung mir helfen könnten, mich zu entscheiden.

Eine Alternative wäre die Padjelanta-Leden-Tour zwischen Kvikkjokk und Ritsem. Ich werde fliegen und am 14. Februar (in diesem Falle in Gällivare) landen. Da ich am 15. Februar schon loslaufen möchte, stellen sich für mich einige Fragen. Rückflug soll übrigens am 25. Februar sein.

1. Was kostet ein Taxi von Gällivare nach Ritsem?
2. Ist die Strasse nach Ritsem ausserhalb der Saison überhaupt befahrbar für Taxis - normale Wetterbedingungen vorausgesetzt? (Ich habe die "Öppettider"-Liste bei der STF angefragt aber noch keine Antwort erhalten, deshalb weiss ich nicht, wann die STF Ritsem öffnet, also die Saison dort startet)
3. Was kostet ein Taxi von Jokkmokk nach Kvikkjokk? Ich weiss, es gibt einen Buss, aber der ist für mich zeitlich von Nachteil.
4. Gibt es weitere Nachteile, von Kvikkjokk nach Ritsem zu laufen, ausser denen, die mir zu Ohren (bzw. zu Augen) kamen, nämlich dass man die Sonne im Rücken anstatt von vorne habe und dass Kvikkjokk`s Wanderheim schöner sein soll?

Wenn jemand etwas weiss, wäre ich froh um Antworten.

Wenn jemand noch einen Tipp hat, was für Tour-Alternativen es für 10 Tour-Tage (also 7-8 Tagesetappen) bei "Februar-Licht" bezogen auf ganz Nordskandinavien noch gäbe, nur zu!!!

Schon jetzt danke für die Hilfe

Gruss

Heiko


nach oben springen

#2

RE: Taxi nach Ritsem oder Kvikkjokk

in Winter im Fjäll 15.10.2009 21:27
von Anne | 1.417 Beiträge

Hallo,

Soweit ich gehört habe beginnt die Saison nächstes Jahr am nördlichen Kungsleden am 19.2.. Daher würde ich mal vermuten, daß Ritsem am 15.2 geöffnet hat, aber das ist eine Vermutung. Dann würde theoretisch auch der Bus fahren, aber das ist ebenfalls eine Vermutung.

Ein Bus nach Ritsem ist ordentlich teuer, das ist eine elendig weite Strecke (200?km), egal ob von Gällivare oder Porjus. Die Straße ist ausserhalb der Saison werktägig geräumt.

Von Jokkmokk nach Kvikkjokk ist das Taxi vermutlich nicht derartig teuer, so lang ist diese Strecke nämlich nicht (120?km), der Bus braucht nur so lange, weil er irgendwelche Postauslieferungstouren macht und Schulkinder sonstwohin bringt.

Ob die Fjällstation von Kvikkjokk oder Ritsem scöner ist, ist glaub ich nicht so von Interesse, es sind beides keine Schönheiten. Wenn du auf einen schönen Abschluß Wert legst, würde ich von Kvikkjokk nach Ritsem laufen und die letzten Nächte in Saltoluokta verbringen, das ist nämlich eindeutig schöner als Kvikkjokk oder Ritsem.
Ich persönlich würde im Winter den Padjelantaleden von Kvikkjokk nach Ritsem laufen, weil man dann die Skoterverseuchten Stellen im Taradalen bereits am Anfang hinter sich gelassen hat.

Als Touralternativen mit Wanderweg wäre natürlich der Kungsleden Abisko-Vakkotavare (da ist im Februar nichts los), bzw. eine Variation dieser Strecke mit Abstechern nach Nallo, oder über die norwegischen Hütten Cunojaure, Gautelis etc.

lg Anne

nach oben springen

#3

RE: Taxi nach Ritsem oder Kvikkjokk

in Winter im Fjäll 15.10.2009 22:40
von asnen | 12 Beiträge

Hallo Heiko,

bin den Padjelanta im März 2007 von Ritsem nach Kvikkjokk gelaufen. Hat mir sehr gut gefallen. Hatte Gück mit dem Wetter und es war total einsam. Auf dem Gebiet des Padjelanta-Nationalparks ist mir keine Menschenseele begegnet.

Bei der Planung der Tour habe ich wegen Verkehrsverbindungen die Touristeninformation in Jokkmokk angerufen (+46 971 22250). Die Leute dort waren sehr sachkundig und hilfsbereit. Ich denke, die können Dir Deine Fragen bzgl. Buszeiten und Taxikosten beantworten.

Grüsse, asnen

nach oben springen

#4

RE: Taxi nach Ritsem oder Kvikkjokk

in Winter im Fjäll 21.10.2009 22:46
von Heiko | 7 Beiträge

Hallo Anne, hallo Asnen,

Vielen Dank für Eure Antworten. Sehr hilfreich!!
Bin momentan kurz vor der Fertigstellung meines Hauses, deshalb lies mein Dankeschön auf sich warten. Aber ich denke, das gehört sich so.

Zur Tour: Ich werde spontan, eventuell sogar erst vor Ort entscheiden, ob ich von Ritsem oder von Kvikkjokk aus laufe. Je nach dem auch wie die Wetter- und Straßenverhältnisse sind. Habe umentschieden: werde auf alle Fälle über Staloluokta nach Sulitjelma laufen. Das ist so oder so von den Gesamtkilometern her nicht ganz so weit wie die Strecke Ritsem-Kvikkjokk. Soll ja nicht in Stress ausarten . Um die Jahreszeit sind die Tage eh noch kürzer. Werde also sicher auch nicht die Tour auf dem Nordkalottleden (siehe anderen Treat) machen. Da sind mir die Etappen zum Teil einfach zu lang. Da laufe ich morgens im Dunkeln los und komme abends im Dunkeln an. Und ein Zelt möchte ich nicht mitnehmen.

Freu mich schon auf die Tour.

Euch ebenfalls eine gute Zeit, falls Ihr auch ins Fjäll geht, und falls nicht, dann auch .

Gruss

Heiko


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Norge21
Forum Statistiken
Das Forum hat 783 Themen und 4898 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen