Fjällforum
#1

Gaskasvagge oder Lullihavagge?

in Wandern im Fjäll 29.05.2011 16:44
von Hartwig | 341 Beiträge

Wir wollen Mitte Juli vom Sarvesvagge nach Aktse und sind nicht sicher, welches der beiden Täler weniger schwierig ist. Kennt jemand beide Täler und kann einen Tipp geben?
Gruß
Hartwig

zuletzt bearbeitet 29.05.2011 16:45 | nach oben springen

#2

RE: Gaskasvagge oder Lullihavagge?

in Wandern im Fjäll 04.06.2011 19:18
von Rainer | 2 Beiträge

Hallo Hartwig

Das Lullihavagge bin ich schon gegangen. Es ist nicht besonders schwer zu gehen. Auf der Paßhöhe gibt es Blockwerk. Das Gaskasvagge bin ich noch nicht gelaufen, es erscheint mir aber enger und schwieriger. Eine schöne Alternative, aber nur bei gutem Wetter, ist das Stuolovagge. Es ist das letzte Seitental vor dem Rapadalen. Es geht über einen Paß, ca. 1400m, und hinab zum Jeknajaure in das Jeknavagge. Ich bin es in der umgekehrten Richtung gegangen.

Gruß
Rainer

nach oben springen

#3

RE: Gaskasvagge oder Lullihavagge?

in Wandern im Fjäll 05.06.2011 08:31
von Kauheamies | 83 Beiträge

Mitte Juli gibt es viel Schnee in Lullihavagge. Darum ist es leichter als später. Ich war da 2005 und alles ging schön. Sehr empfehlenswert. Aber erst ich musste über steiniger Boden mit grossen Steine gehen. Nicht so schwer und die Aussichten sind (ich glaube) toller als im Gaskasvagge. Ich bin nicht sicher, aber nach meinen Begriffen Grundsten hat gesagt, dass Gaskassvagge ein Bischen schwerer ist.

zuletzt bearbeitet 05.06.2011 15:50 | nach oben springen

#4

RE: Gaskasvagge oder Lullihavagge?

in Wandern im Fjäll 05.06.2011 08:55
von Fjaellraev | 265 Beiträge

Hallo Hartwig
Die Schweden scheinen sich mit den gleichen Fragen zu beschäftigen
http://www.utsidan.se/forum/showthread.php?t=65923
Lullihavagge hat wohl etwas mehr blockiges Gelände, im Gaskasvagge ist der "Ausgang" ins Sarvesvagge voll Weidendickicht. Grössere Schwierigkeiten gibt es wohl in keinem der beiden Täler. Der Tip auf utsidan geht in die Richtung einfach den kürzeren Weg zu wählen...

Henning

nach oben springen

#5

RE: Gaskasvagge oder Lullihavagge?

in Wandern im Fjäll 05.06.2011 11:56
von Hartwig | 341 Beiträge

Vielen Dank für eure Antworten.
Gruß
Hartwig

zuletzt bearbeitet 05.06.2011 11:56 | nach oben springen

#6

RE: Gaskasvagge oder Lullihavagge?

in Wandern im Fjäll 06.06.2011 10:03
von Tusk | 15 Beiträge

Hallo Hartwig,
Lullihavagge: der Anstieg vom Sarvesvagge hoch ist relativ steil, es gibt ordentlich Blockfelder, aber dafür hat man eine schöne Aussicht. Bei gutem Wetter und wenn Zeit für einen etwas längeren Weg ist, würde ich dieses Tal nehmen.
Gaskasvagge: weniger steiler Anstieg aus dem Sarvesvagge, niedriger als das Lullihavagge und dafür aber weniger Aussicht.
Ich denke mal, dass Ihr so früh in der Saison noch ausgedehnte Schneefelder in beiden Tälern antreffen werdet - das erleichert den Abstieg dann wesentlich ...
Auf jeden Fall ist eine Besteigung des Vaikantjåkkå vom Ivarlako aus sehr empfehlenswert. Von dort habt Ihr einen super Blick über das Rapadelta.
Viel Spaß auf Eurer Tour!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Norge21
Forum Statistiken
Das Forum hat 783 Themen und 4898 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen