Fjällforum

#1

Anreise Nachtzug Stockholm - Gällivare

in Unterwegs im Norden 15.05.2007 15:41
von elch | 6 Beiträge

Hallo,

jetzt will ich mich auch mal trauen, da ich fast verzweifelt bin. Ich suche Infos über die Anreise mit dem Nachtzug nach Gällivare. Kein Reisebüro kann mir helfen. "Finde ich nicht", "zu spezifisch" oder einfach "nicht buchbar" waren die meisten Auskünfte. Glaube ich irgendwie nicht. Verbindung über resplus habe ich ja gefunden, jedoch benötige ich auch Infos
--- über Preise (drei Erwachsene, drei Kinder "19", 16, 14) ,
--- mögliche Ermäßigungen wg. Kinder,
--- wo kann ich wie buchen?,
--- gibt es günstige 3er Kabinen, wie so oft in Reiseberichten zu lesen?


Wahrscheinlich stellen die Fragen für einen erfahrenen Fjällwanderer/Fjällwanderin kein Problem dar. Lasst mich auch "erfahren" werden! Danke.
Gibt es auch günstigere Anreisemöglichkeiten ohne das Auto zu benutzten?

Liebe Grüße
elch

nach oben springen

#2

RE: Anreise Nachtzug Stockholm - Gällivare

in Unterwegs im Norden 15.05.2007 16:20
von Anne | 1.420 Beiträge
Hallo,

An und für sich sollte jedes Reisezentrum der DB diese Fahrscheine verkaufen können. Natürlich ist es so, daß so etwas dort auch nicht gerade täglich über den Tresen geht und darum kann es passieren, daß die Leute keine Ahnung haben und lieber sagen: Ne, kann ich nicht. Da muß man dann etwas gut zureden, etwa "Sie können es ja mal versuchen" oder so. Wenn du in Hamburg wohnst, gehe ins REisezentrum Altona, da habe ich jahrelang meine Fahrkarten gekauft, die kennen sich inzwischen aus.
Ansonsten: http://www.bokatag.se / http://www.connex.se dort kann man online buchen und die Preise in Skr abfragen, beim Kauf in D kommen ein wenig Gebühren hinzu. Dazu braucht man aber eine Kreditkarte.

Zu den Kindern: bis 15 (? oder war es 16?) ist man Kind. Ein Erwachsener kann zwei Kinder kostenlos mit Reservierungsgebühren mitnehmen, bis 25 Jahre ist man Jugendlicher und erhält etwa 30% bis 100skr Rabatt. Darüberhinaus gibt es die Möglichkeit ein ganzes Liegewagenabteil/Schlafwagenabteil zu buchen. Das sind dann 6 respektive 3 Betten und sollte bei voller Ausnutzung die günstigste Möglichkeit darstellen. (Ausser man hat sich ein Scanrail/Interrail/was-auch-immer-Rail-Ticket gekauft, dann braucht man ja nur eine Reservierung)

Naja, man kann auch fliegen: http://www.flynordic.com bzw ryanair und co. Ob es günstiger ist? Ich hatte bislang noch nicht den Eindruck, aber manche sind ja felsenfest davon überzeugt.
Sonst noch Fragen?

Anne
zuletzt bearbeitet 15.05.2007 16:21 | nach oben springen

#3

RE: Anreise Nachtzug Stockholm - Gällivare

in Unterwegs im Norden 15.05.2007 16:21
von Sápmi | 283 Beiträge

Probier's mal über http://www.connex.se
Dort habe ich letztes Jahr Nachtzüge von Stockholm nach Kiruna und zurück gebucht.


Kilpailu ei kuulu erämaahan

nach oben springen

#4

RE: Anreise Nachtzug Stockholm - Gällivare

in Unterwegs im Norden 18.05.2007 10:23
von elch
avatar

Hallo,

so schnell wie ihr antwortet, kann ich nicht mal denken!!! Danke.
Die Infos habe ich alle abgearbeitet; werden wohl aus einem Mix aus schwedisch-englisch-deutsch direkt über connex bestellen müssen. Mal schauen was rauskommt.

Das Angebot von Anne ("noch Fragen") würde ich gerne annehmen:

--- wir planen für Mitte Juli den Padjelantaleden mit Zelten in 10 Tage. Ein Regentag/Ruhetag schon inbegriffen. Wir fühlen uns auch dank dieser Seite (u. a. Infoteil Padjelantleden) in der Theorie gut vorbereitet. Trotzdem: Der leden in 10 Tagen machbar? Wir werden dann nicht ganz untrainiert sein. Üben schon. Info wichtig für Rückfahrtticket.
--- Gamaschen? Sind sie wirklich notwendig? Gibt es einfache und günstige?
--- Ich sehe, besser höre sie schon die "lieben" Mücken im Juli. Hilft das Klamotten einsprühen (NoBit list man häufig)?
--- Was mache ich sinnvoll nach einem Mückenstich? Teebaumöl?

Sehr spezifische Fragen. Na ja, vielleicht hat die Internetwelt ja Erfahrungen und teilt sie mit uns. Jetzt schon vielen Dank.

Liebe Grüße

elch

nach oben springen

#5

RE: Anreise Nachtzug Stockholm - Gällivare

in Unterwegs im Norden 18.05.2007 16:00
von Omega V8 | 25 Beiträge

Hej!

Gamaschen nimm mit. Sind besonders entlang der Ufer der Flüsse nützlich. Die wiegen ja auch nichts.
Einfache und günstige gibt´s von "Vaude".

Mit 10 Tagen bist Du mehr als auf der sicheren Seite. "Normalerweise" sind 6 Tage angebracht.
Jetzt nicht unbedingt an die 6 Tage halten, gerade dann nicht, wenn es Deine erste Tour ist.



Omega V8

nach oben springen

#6

RE: Anreise Nachtzug Stockholm - Gällivare

in Unterwegs im Norden 19.05.2007 21:59
von Anne | 1.420 Beiträge
Hallo,

Wenn ihr über Connex bestellt, vergesst nicht, daß man die Busfahrscheine gleich mitkaufen kann, manchmal spart das Geld, manchmal aber auch nicht. Auch die Strecke Malmö-Stockholm kann man dort gleich mitkaufen (falls man sie benötigt), das spart aber meist nur in der Nebensaison Geld, aber Ausprobieren schadet ja nicht.

-Ich halte 10 Tage für eine gute Planung, das wären etwa 14km/Tag, ich selbst plane im Sommer meist auch mit 15km/Tag. Das ist natürlich nicht verpflichtend, nur ein Durchschnittswert, der Zeit und Kraft für Ausflüge, Schlechte Laune, und Ähnliches beinhaltet. Ihr könnt auch einen Multifunktionstag einlegen, ein paar besteigen einen Berg, andere lesen etwas, was weiß ich, was ihr eben so gerne tut.
-Auf einer Sommertour hatte ich noch nie Gamschen dabei, das ist Geschmacksache. Muss man ausprobieren.
-Das Einsprühen der Kleidung bringt wohl höchstens psychische Ruhe. Besser ist es, gleich Mückendichte Kleidung zu verwenden, und die freie Haut einzuschmieren. Begrenzt helfen tut ordentlich waschen mit purem Wasser, keine Seife oder Shambpoo(kein Witz!).
-Nach dem Mückenstich ist hartnäckiges Ignorieren angesagt. Nicht kratzen, nicht ansehen, nicht berühren. Das geht an manchen Stellen einfacher, an anderen ist es schwieriger. Ob Teebaumöl hilft, weiß ich nicht, aber Zahnpasta soll angeblich helfen.

Anne
zuletzt bearbeitet 19.05.2007 22:13 | nach oben springen

#7

RE: Anreise Nachtzug Stockholm - Gällivare

in Unterwegs im Norden 20.05.2007 08:07
von Hartwig | 341 Beiträge

Hallo, erstmal viel Spaß in Padjelanta! Teebaumöl hält ungefähr 7 Minuten, bringt also nicht viel, kann aber beim Zeltaufbau schon mal für Entspannung sorgen. Es gibt Tage, an denen man Geduld braucht, und komischerweise auch viele Tage, an denen man die Mücken suchen muss. Wir haben es immer so eingerichtet, dass wir einen Nachmittag an der Brück am Miellätno hatten und dort zelteten. Das ist eine wirklich schöne Stelle!

nach oben springen

#8

RE: Anreise Nachtzug Stockholm - Gällivare

in Unterwegs im Norden 20.05.2007 08:16
von Hartwig | 341 Beiträge

Außerdem gibt es ein Zeug, das "Nordic Summer" heißt. Das hilft auch eine Weile. Kann man in Kvikkjokk kaufen. Ich liebe den Geruch, aber ich kenne auch Leute, die ihn hassen.

nach oben springen

#9

RE: Anreise Nachtzug Stockholm - Gällivare

in Unterwegs im Norden 22.06.2007 18:15
von Volker1 | 15 Beiträge
swedenbooking ist die Lösung. Die buchen einem alle Verbindungen bei allen schwedischen Bahngesellschaften + Anschlussbusse. online Verbindung raussuchen, dann Fax oder e-mail. Geht problemlos.
Überigens, wenn man über Kopenhagen fährt. Macht es sinn nicht mit dem X2000 noch Stockholm zu fahren und dann in den Veolia (connex) Nachtzug nach Boden und von da aus weiter nach Gällivare etc. Sondern von Kopenhagen aus, am beßten mit dem Oeresundzug nach Göteborg und dort in den Nachtzug nach Boden. Der fährt zwar über Stockholm ist wegen Globalpreis aber nicht teurer als der selbe Zug von Stockholm aus.

//edit Yeti: Werbelink entfernt
zuletzt bearbeitet 22.06.2007 18:30 | nach oben springen

#10

RE: Anreise Nachtzug Stockholm - Gällivare

in Unterwegs im Norden 22.06.2007 18:30
von Yeti | 152 Beiträge

@volker1: Was hast du mit der swedenbooking am Hut? => soll das Werbung sein? Ich habe jetzt erstmal den Link entfernt.

Zum Beitrag:
Ich glaube, daß der Originalposter nicht mit der Bahn nach Stockholm anreisen möchte, der Preis Göteborg-Kiruna ist übrigens nicht derselbe wie Stockholm-Kiruna (ist aber in der Summe meist günstiger).
Yeti


UMTS ist toll!
nach oben springen

#11

RE: Anreise Nachtzug Stockholm - Gällivare

in Unterwegs im Norden 22.06.2007 18:58
von Volker1 | 15 Beiträge
habe mit denen natürlich nichts zu tun, ABER es ist aus eigener Erfahrung nun mal so, dass das Webbooking von SJ, Veolia (Connex) und Tagkompaniet von außerhalb Schweden zumindest bei meinem Versuch nicht funktioniert. Selbst wenn, habe schon komplett ausgebuchte Züge erlebt. Vorbuchen ist absolut sinnvoll zumal viele Züge in Schweden reservierungspflicht haben und wenn man das bei verschiedenen Gesellschaften nach einander tut, kann es problematisch werden, wenn man eine Verbindung schon hat, die Anschlussverbindung aber nicht mehr bekommt. Seit 2007 sind Verbindungen in Schweden übrigens nicht mehr über das DB-Buchungssystem der Deutschen Bahn zu buchen, auch nicht die in Südschweden von der semistaatlichen SJ. Swedenbooking.com ist im Übrigen im Besitz der SJ zusammen mit Travelnet Gotland. Wenn Der Link dahin nicht erlaubt sein soll, dann sind es Alle anderen Links zu den entsprechenden Gesellschaften auch nicht.
zuletzt bearbeitet 22.06.2007 19:03 | nach oben springen

#12

RE: Anreise Nachtzug Stockholm - Gällivare

in Unterwegs im Norden 22.06.2007 19:23
von Anne | 1.420 Beiträge

Hallo Yeti und volker1,
der Link ist hier, nennen wir es "nicht erwünscht". Ich habe hier in den Forenregeln in der Tat alle kommerziellen Links verboten, ausser sie dienen zu Informationszwecken. Das tun Links zu Connex, SJ und so weiter, diese sind ja nunmal die Ursprungsanbieter, das kann ich nicht beeinflussen. swedenbooking ist aber letzten Endes nur ein Reisebüro und ich könnte noch mindestens 5 weitere Stellen (ohne Suche danach!) online&offlin nennen, die dieselbe Leistung bieten. Darum ist der Link nicht erwünscht. Der Grund, warum Yeti deinen Beitrag als vornehmlich "Werbung" eingestuft hat, war, daß du diesen Link gleich zweimal praktisch ungefragt angebracht hast, das ist genau das Muster mit dem Werbung in Foren geschrieben wird.
Ontopic: Bei Connex habe ich schon mehrfach online gebucht - hat immer geklappt. Ausgebuchte Züge kann dir auch ein Reisebüro nicht verhindern und vorbuchen ist sinnvoll, aber nur bei längeren Fahrten. Bei SJ bekommt man kein Ticket zugeschickt im Online-buchen, aber das holen im Automaten hat letztens funktioniert, manchmal gibt es aber Probleme mit einzelnen ausländischen Kreditkarten (ein Fall für die EU?).
Das die schwedischen Züge nicht in der DB-Maske drin sind, ist mir neu - noch im Februar habe ich dort nicht nur ein Ticket gekauft. Wenn dem also so ist, dann frühestens zum Fahrplanwechsel, aber auch das fände ich seltsam. Bist du dir sicher, daß du nicht stattdessen dem Fahrplanwechsel zum Opfer gefallen bist und man dir einfach noch kein Ticket verkaufen konnte?
Und ein letztes Wort: Was man in keinem Fall tun sollte: Kreditkartendaten über Email! Nie! Genauso macht aber swedenbooking das im Normalfall - nie!.

Ansonsten: willkommen im Forum!
Anne

nach oben springen

#13

RE: Anreise Nachtzug Stockholm - Gällivare

in Unterwegs im Norden 22.06.2007 19:28
von Volker1 | 15 Beiträge
die Verbindungen sind im DB-System, können aber nicht mehr gebucht werden. Das gibt nur unbekannter Auslandstarif aus, auch am Terminal eines DB-Mitarbeiters.
Und hallo, es gibt immer nach das gute alte Fax, oder halt Telefon, um Kreditkartendaten zu übermitteln. Und Informationszwecken dient es auch, könnte mir denken, dass es bestimmt Leute gibt, die, wie ich, verdammt froh sind die gesammte Verbindung komplett von einem Anbieter zu bekommen. Und die schicken einem die Tickets wenigstens ohne weitere zusätzliche Kosten nach Deutschland.

Wenn man bei Veolia in Schweden anruft, und sich die Veolia-Tikets von denen schicken lässt, kostet das i.d.R. mehr. Bucht man über Veolia Deutschland Veolia Tikets in Schweden (die haben aber echt Probleme damit, und kennen sich damit ehr nicht aus), dann kostet das auch einen gehöhrigen Aufpreis.
zuletzt bearbeitet 22.06.2007 19:43 | nach oben springen

#14

RE: Anreise Nachtzug Stockholm - Gällivare

in Unterwegs im Norden 22.06.2007 20:08
von Anne | 1.420 Beiträge

Ich werde das mit der DB mal testen, nächste Woche oder so. Es wäre sehr unpraktisch, wenn das nicht mehr ginge (immer dieser Nervkram, ich kaufe meien Fahrkarte selten vor der Abreise und wenn ich dann auch noch irgendso ein Generve mit Kreditkarte, Fax, Email, und so weiter), wie anno dazumal.
Aber wie kommst du auf "keine weiteren Kosten"? Sie nehmen 100sek+10% des Fahrpreises soweit ich das überflogen habe, das ist für mich ein stattlicher Aufpreis. Es geht mir nicht darum, dir oder irgendwem diesen Anbieter madig zu machen, es ist eben nur so, daß es viele verschiedene gibt und die will ich hier alle nicht haben, insbesondere nicht nur einen, wenn dann alle, aber wer kennt die schon alle?
Mit Connex/Veolia hatte die Bahn schon immer Probleme eher psychischer Natur. Wenn man aber wusste, was man wollte, und der Bahnmitarbeiter experimentierfreudig war, bekam man es auch (Tågkompaniet ging allerdings nie, war aber ja auch nur ein kurzes Intermezzo auf der Strecke).

Es ist übrigens selbst über sj.se derzeit nicht möglich, Tickets für nach dem 21.8. zu kaufen - dann kann es selbstverständlich auch die Bahn nicht.

Anne

nach oben springen

#15

RE: Anreise Nachtzug Stockholm - Gällivare

in Unterwegs im Norden 22.06.2007 20:18
von Anne | 1.420 Beiträge

Was ich dir noch mitteilen wollte, warum hier manchmal seltsam reagiert wird auf solche Äusserungen, wie "kann man bei der DB nicht kaufen". Das liegt leider daran, daß sich die Reisezentren diese Arbeit selbst machen. Ich kann meine Tickets in Kiel oder in Hamburg kaufen. Wie oft schon sagte man mir in Kiel: "Geht nicht, können wir nicht verkaufen", und nur 1h30min später sagte man in Hamburg "Klar, probieren wir aus, xyEuro". Wenn du das ein paarmal mitgemacht hast, verlierst du einfach den Glaube an Aussagen von Reisezentren. Ich habe übrigens das ganze auch schon andersherum erlebt, das soll hier keine Abwertung des einen oder anderen Reisezentum gewesen sein. Nur eine Erklärung, warum ich Aussagen von Reisezentren keinen Glauben schenke.

Anne

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: FrankFjäll
Forum Statistiken
Das Forum hat 786 Themen und 4917 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen