Fjällforum

#16

RE: Flüsse & Waten

in Ausrüstung und Wandertechnik 11.09.2007 16:04
von Sápmi | 283 Beiträge

Ja, sowas ist natürlich praktisch, zumindest für voluminösere Gewässer - oder auch bei hohem Mückenaufkommen.
Der Fluss auf Deinem Foto sieht mir jetzt aber gar nicht so tief aus (oder?), d.h. da würde ich sicher auch barfuß durchwaten, oder meinetwegen auch mit Sandalen. Bei trockenem Wetter wollte ich mir ja auch nicht die angenehme Nebenwirkung der Erfrischung entgehen lassen. In Finnland hatte ich dieses Jahr allerdings an einem heißen Tag eine schon sehnsüchtig erwartete Watstelle, bei der das (fließende) Wasser annähernd Thermalbadtemperaturen aufwies.


Kilpailu ei kuulu erämaahan

nach oben springen

#17

RE: Flüsse & Waten

in Ausrüstung und Wandertechnik 11.09.2007 16:34
von Anne | 1.417 Beiträge
Hallo,
ja - Wanderstöcke find ich auch sehr entlastend und der Regenhosentrick ist auch nicht zu verachten, man kann die Regenhose auch an den Wanderstiefeln festkleben (etwa mit Tape), problematisch nur, wenn das Wasser obenrum reinläuft und dann nicht ablaufen kann - damit kann man dann Fische fangen...
Bezüglich des Barfüssigen Watens würde mir aber noch die Kälte des Wassers unglücklich erscheinen, allerdings könnte ich mir vorstellen, daß das lediglich Training und Überwindung ist.
Thermalbadebecken? Erinnert mich an heißeste Sommertage, an denen man voller Vorfreude abends an den Strand fährt und sich in die Ostsee stürzt und erstmal bis über die Sandbank 20m durch brühwarmes Ekelwasser voller Kinderp* waten muß
Anne
zuletzt bearbeitet 11.09.2007 16:34 | nach oben springen

#18

RE: Flüsse & Waten

in Ausrüstung und Wandertechnik 12.09.2007 17:19
von Hartwig | 341 Beiträge

In Antwort auf:
da würde ich sicher auch barfuß durchwaten

Der Bach wurde schon ca.80cm tief, war aber nicht gefährlich. Trotzdem wäre mir beim barfuß Waten das Risiko von Verletzungen beim Abrutschen zu hoch. Ich gehe durch die meisten Bäche nur mit Stiefel und Gamaschen. Wenn man schnell geht, klappt das meistens ohne nass zu werden. Aber wenn das Wasser höher wird nehme ich immer die Lundhags. Hast du noch nie Probleme gehabt beim barfuß Waten?
Hartwig

nach oben springen

#19

RE: Flüsse & Waten

in Ausrüstung und Wandertechnik 12.09.2007 18:08
von Sápmi | 283 Beiträge

Zitat von Hartwig
Der Bach wurde schon ca.80cm tief

Ach so, na dann wohl eher doch nicht. (sieht auf dem Bild so harmlos aus)

Zitat von Hartwig
Hast du noch nie Probleme gehabt beim barfuß Waten?



Nö.


Kilpailu ei kuulu erämaahan

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Norge21
Forum Statistiken
Das Forum hat 783 Themen und 4898 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen