Fjällforum

#16

RE: Was macht ihr im Sommer? (Edition 2010)

in Wandern im Fjäll 28.05.2010 20:38
von Zeppenvolk | 12 Beiträge

Zitat von Sjaunja:
______________________________________________________________________________________________________________________
Frage an Euch: seit Ihr eher alleine oder zu Mehreren unterwegs? Mein Eindruck ist der dass Skandinavier kaum allein wandern, hingegen Deutsche oder Schotten meist allein. Woran liegt das? Klar ist , dass es schwierig ist Wanderpartner zu finden.
_______________________________________________________________________________________________________________________
Hi,

ich bin bisher (seit 2005) immer alleine mit Hund im alten VW-T3 zum Wandern unterwegs gewesen.
In meiner Altersklasse, Jahrgang 1948, ziehen meine Bekannten eher "All-Inklusive" vor. Damit habe ich keine Verträge. Ich habe auf meinen Touren vor allem im Helags- und Sylarna auch alleinreisende Schwedinnen kennen gelernt. Im Norden, am Tarnasjö, lernte ich 2005 eine alleinreisende ehemalige schwedische Polizistin kennen. Also nicht nur Deutsche reisen alleine, auch Schweden.
Ein weiterer Grund ist die fehlende Zeit bei meinen Bekannten. Ich habe vor 4 1/2 Jahren mit Altersteilzeit begonnen,
mit Arbeiten aufzuhören und bin seit 2 Jahren Rentner, um meine "Jugendträume" zu erfüllen. Jetzt habe ich ein richtiges WoMo und fahre nach Möglichkeit mindestens 2 Monate nach Schweden zum Wandern, wobei das WoMo als "Basislager" dient. Als Jugendlicher fehlte mir schlichtweg das Geld. Und dann war die Familie da. Mit Kindern verbrachten wir oft Urlaub in Südschweden als mich der "Schwedenvirus" heimsuchte.

nach oben springen

#17

RE: Was macht ihr im Sommer? (Edition 2010)

in Wandern im Fjäll 29.05.2010 13:54
von Anne | 1.417 Beiträge

Hallo ovibus,

Zitat von ovibos
Suchst du oder sonst wer vielleicht noch ne wanderpartnerin?
Ne freundin von mir ist tief traurig, dass ihre gruppenwanderung abgesagt wurde, alleine traut sie sich nicht, ist aber konditionsmäßig ein tier. kommunikationsmäßig ist sie eher schwedisch drauf.


Ich entscheide mich immer erst extrem kurzfristig, was ich wie mache und bin alleine sehr glücklich in dieser Freiheit. Eine Partnerin suche ich so nicht, aber ich treffe mich immer mal gerne wieder im Fjäll mit Leuten, dann kann man auch mal eine Etappe zusammengehen. Was deine Freundin betrifft, schick sie doch mal her, vielleicht findet sich bei näherer Vorstellung der Wunschtour noch ein/e Partner/in. Oder wir können sie zu einer Solotour überzeugen , wenn man die Strecke gut wählt, geht das auch ohne Erfahrung.

lg Anne

zuletzt bearbeitet 29.05.2010 13:54 | nach oben springen

#18

RE: Was macht ihr im Sommer? (Edition 2010)

in Wandern im Fjäll 30.05.2010 14:44
von Hartwig | 341 Beiträge

Zitat
seid Ihr eher alleine oder zu Mehreren unterwegs?



Wir wandern seit 12 Jahren zu zweit und streiten uns höchstens mal über die Eignung eins Platzes zum Zelten. Das Schöne ist, dass man hinterher die Erinnerungen teilen kann. Nichtfjällkenner verstehen eigentlich nie so richtig wovon man spricht, wenn man von Wanderungen erzählt.
Hartwig

nach oben springen

#19

RE: Was macht ihr im Sommer? (Edition 2010)

in Wandern im Fjäll 31.05.2010 18:02
von ovibos | 7 Beiträge

Also Anne

"Ich entscheide mich immer erst extrem kurzfristig, was ich wie mache und bin alleine sehr glücklich in dieser Freiheit."
Auch ohne dich zu kennen, hätte ich dich sofort als einzelne Wölfin eingestuft.
Meine Frage ging durchaus an alle, die vielleicht mal jemand mitnehmen wollen, oder sowieso schon ne mehrköpfige Gruppe sind.
Ansonsten muss ich mal los werden, dass dieses Forum heftige Folgen für mein Einsatz am Arbeitsplatz hat......

schöne Grüße
Ovibos

nach oben springen

#20

RE: Was macht ihr im Sommer? (Edition 2010)

in Wandern im Fjäll 01.06.2010 13:51
von staika | 68 Beiträge

Hallo,
also wir beide fahren am 04.08.10 in Richtung Kilpisjärvi ab und haben vor, den Nordkalottleden bis Abisko zu gehen. Die Anreise werden wir ganz klassisch mit Zug ab Mannheim über Hamburg, Kopenhagen, Malmö, Stockholm, Kiruna (ab da Bus) gestalten. Ich bin da guter Dinge. Mitte Juni werden ja die aktualisierten Fahrpläne der Buslinien verfügbar sein. Genug Zeit haben wir auch eingeplant (wir müssen erst am 26.08. im Nachtzug nach Stockholm sitzen, damit der Anschluss klappt). Apropo - weiß jemand von Euch, ob es über diese Teilstrecke schon GPS-Daten gibt? Wahrscheinlich schon - oder? Zumindest die Hütten wird man finden... Ich spiel halt gerne mit dem Teil Ansonsten freuen wir uns auf eine hoffentlich tolle Tour.

nach oben springen

#21

RE: Was macht ihr im Sommer? (Edition 2010)

in Wandern im Fjäll 02.06.2010 19:08
von Fjaellraev | 265 Beiträge

Beantworten wir erst die Fragen
Bei den Busfahrplänen brauchst du nicht mehr zu warten, sind schon draussen:
Kiruna - Karesuando http://www.ltnbd.se/tidtabeller/pdf/ltnbd_linje_50_3.pdf
Karesuando - Kilpisjärvi http://www.eskelisen-lapinlinjat.com/sw/...aikataulu&id=36
Ich empfehle die Wartezeit mit dem Versuch des Autostops zu überbrücken
Koordinaten der Hütten gibt es natürlich (Unter anderem bei mir auf dem Rechner, spiele halt auch gerne mit dem Teil...)
Ansonsten für die norwegischen Hütten unter http://ut.no/hytte?group=alpha&location.0=Troms
Für die Pältsastuga auf der STF Seite

Bei mir heisst es im Sommer arbeiten, aber im Herbst, genauer die ersten drei Septemberwochen, ist dann auch wieder Lappland an der Reihe. Konkrete Pläne habe ich keine und habe auch nicht vor die noch zu machen.
Ich hätte schon Ideen die ich aber auf Grund der doch recht späten Jahreszeit erstmal auf ein anderes Jahr verschiebe (Westlicher Padjelanta und "obenrum" nach Ritsem, von Abisko aus rund ums Altevatn, ...).
Ich kaufe mir einfach eine Fahrkarte nach Abisko und zurück und lasse mich dann treiben, mal schauen welche Ecken der BD6 ich dabei entdecke

Henning

zuletzt bearbeitet 02.06.2010 19:08 | nach oben springen

#22

RE: Was macht ihr im Sommer? (Edition 2010)

in Wandern im Fjäll 03.06.2010 18:01
von staika | 68 Beiträge

Ich LIEBE den Padjelante... Bei unserer vorletzten Reise im September 2008 (ich selbst gehe diese Jahr das 13. mal da hoch) allerdings sind wir aufgrund eines frühen Wintereinbruchs ziemlich im Schnee eingegangen. Schon vor Tjäktja hatte es begonnen zu schneien und richtig "gut" wurde es dann 2 Tage später Richtung Ritsem - war trotzdem eine tolle, wenn auch anstrengende Tour. Wir hatten dann von der Bootsanlegestelle einen in Ritsem lebenden Samen angerufen, der uns dann in seiner Nussschale über den See geschippert hat. Übrigens - danke für die Links.

nach oben springen

#23

RE: Was macht ihr im Sommer? (Edition 2010)

in Wandern im Fjäll 09.06.2010 13:02
von Sjaunja | 7 Beiträge

Aktuell sieht es bei mir folgendermaßen aus:

Urlaub ab 23.07.2010, aufgrund der Preise in Deutschland für die Bahnfahrt nach Kopenhagen werde ich wohl mit dem Auto nach Schweden fahren. Hat jemand Lust oder Bedarf ab Frankfurt(Main) bis nach Porjus (bzw. Jokkmokk/Gällivare, Busverbindung nach Ritsem kein Problem) mit zu fahren? Ich werde das Auto bei Freunden in Porjus stehen lassen und dann per Bus nach Kilpisjärvi fahren. Rückfahrt ist um den 18.08. geplant, mit Zwischenstop in Vallåkra (Sveriges störste Bilträffen: http://www.vallakratraffen.com/ , brauche ich als Volvo-Fahrer ), aber das Fjäll ist mir im Zweifel wichtiger!

Wenn jemand noch Lust hat den Grenzpfad von Troms (jetzt Nordkalottleden) zu laufen, evtl. je nach Wetter und Laune von Abisko weiter nach Ritsem (westlich des Kungsledens) freue ich mich über eine Nachricht!


Sit for a while, while rush?
The beauty is all around.
The red sky of the morning,
the different colours of the
landscape, the freshness of
the breeze.
So sit down for a while and
rest with the
spirit of the land.

John Renshaw
nach oben springen

#24

RE: Was macht ihr im Sommer? (Edition 2010)

in Wandern im Fjäll 14.06.2010 15:57
von hardy | 15 Beiträge

hi anne,
ich möchte ende august/anfang september in lappland wandern. ich bin mir allerdings noch nicht sicher, ob es der kungsleden ab ritsem nach norden oder der patjelanta sein soll:

da ich im feb.-märz dann meine erste solo-wintertour machen möchte, will ich mit die "leichtere" winterstrecke dafür aufsparen. insbesonders die eisquerungen machen mir neben stürmen sorgen. daher meine frage: welche der beiden strecken ist für eine solo-wintertour sicherer?

LG aus freiburg

hardy

nach oben springen

#25

RE: Was macht ihr im Sommer? (Edition 2010)

in Wandern im Fjäll 16.06.2010 22:01
von Anne | 1.417 Beiträge

Ich habe die Winterdiskussion mal abgeteilt, sie ist jetzt hier: RE: Was macht ihr im Sommer? (Edition 2010)

lg Anne

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Norge21
Forum Statistiken
Das Forum hat 783 Themen und 4898 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen